k

Der Verfall einer Kultur beginnt in dem Augenblick, da das Leben zu ihrer Wahnidee wird. Zeiten der Hochkultur bilden Werte nur um dieser Werte selbst aus: das Leben ist lediglich ein Mittel zu deren Verwirklichung; der Einzelne weiß nicht darum, daß er lebt, er lebt schlecht- hin als ein Sklave der Gebilde, die er hervorbringt, ausgestaltet und vergöttert. Sein Gemütsleben beherrscht und erfüllt ihn. … In der Verfallszeit (einer Kultur) wiederum läßt das verarmende Gemüt nur noch zwei Weisen des Empfindens und Begreifens zu: den Sinnesreiz und die Idee.” (E. M. Cioran: Lehre vom Verfall – Übertragen von Paul Celan; Stuttgart 1987)  Thumbnail 4:36 Nirvana rehearsing “the man who sold the world” Kurt Cobain- “ein gefallener Engel?”

“Der Feind befindet sich in unseren Mauern. Gegen unseren eigenen Luxus, gegen unsere Dummheit … müssen wir kämpfen“. (Marcus Tullius Cicero)

Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: «Ich bin der Faschismus» Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus».“

Dieser Ausspruch des Ignazio Silone entstammt einem Zitat von François Bondy und ist aktueller denn je (s. APO, dann Antifa, Kinder engstirniger 68er Feiglinge mit Absolutheitsanspruch für ihre konfuse Ideologie, die danach trachten, die Freiheit zur Äußerung jeder anderen Meinung, u.a. an unseren Unis, zu beschneiden und nicht merken, dass sie Werkzeug des globalen US-Imperiums sind (vgl. Kopp: Die Forderung nach der Manipulation des öffentlichen Diskurses von Soros & friends und seinem `Spendennetzwerk der Zwölf´& Ist Deutschland ein Staat…)! Bei jeder Demonstration für konservative Werte gelingt es linken Chaoten mit Gegendemos solch friedliche Versammlungen (s. Marsch für das Leben) zu behindern. Diese werden stets von der Politik und ihren Medien unterstützt! 6:09 Les Brigandes: Antifa – mit deutschen Untertiteln

Linke möchten den neuen Menschen erschaffen; Gleichheit auf unterstem Niveau, dazu müssen sie alles Hervorragende einebnen! – Rechte sorgen sich um die Weitergabe von Werten, Kultur und Bildung an die nächste Generation. – Als Kontrast zu bedauernswerten Opfern unseres Bildungssystems: ein Junge, der nicht nur die eigene Nation würdigt, sondern auch den politischen Feind respektiert: Empire Of The Sun - Suo Gan Scene2:25 Suo Gan – aus: Empire Of The Sun

Wer macht sich die Mühe, das Phänomen “Faschismus” aus verschiedenen Blickwinkeln -eingedenk historischer Tatsachen- zu durchleuchten, um sich selbständig eine Meinung zu bilden? Linke Agenten der „Frankfurter Schule“ sahen – wie Lenin-  im Westen nach 1945 neofaschistisches Kapital gegenüber einem revolutions- unfähigen Sowjetblock. Dabei hatten sich Marcuse, Kirchheimer und Neumanns in den Dienst des CIA gestellt und ruderten später zum Kulturmarxismus zurück. Die Konservativen gehen objektiver vor. Vorbildlich das hohe Niveau der “Sezession” (vgl. bereits 1967 zu APO Habermas [PDF] Linksfaschismus& Eine Erregung von rechts & Fragile Demokratie: „Deutschland Du mieses Stück Scheiße“)! Ein Aspekt: Nach dem ersten Weltkrieg war ein Großteil der Bevölkerung bewaffnet, was der Errichtung von Hitlers linker Diktatur im Wege stand, so daß er Waffengesetze erließ. –Bei den Mörderbanden aus Kiew, z.B. den “Asow-Brigaden“, den „Bataillon Dnipro“ des I.Kolomojskyj handelt es sich, wie dem Klan der zuvor von Merkel hofierten Julija Timoschenko, wohl um ein besonders primitives Übel (Faschisten als Vorbilder & MMnews & Ukraine: Islamistische Söldner kämpfen gemeinsam mit Neo-Nazis). Ist die anti-russische Politik des Poroschenko besser als die einer Timoschenko? Alle Klans benutzen gerne Gift und lassen sich vom Westen beschenken/o! Cousinen- gegen Vetternwirtschaft ausgetauscht? Was unsere Staatsmedien verschweigen: Friedensmarsch durch die Ukraine nach Kiew! Während zwielichtige Oligarchen in ihrem blinden Hass auf alle Russen kein Blatt vor den Mund nehmen, machen sie mit Europa und den USA dicke Geschäfte. (vgl. Kopp-Verlag: Film.Oliver Stone: Zahlreiche Indizien für CIA- Beteiligung an Massaker in Kiew & Ukraine als Nato-Staat/HR 5859: Ein US-Gesetz wie eine Kriegs-Erklärung an Russland– Präsident Obama hat das Gesetz unterzeichnet…)   6:46 Lynyrd Skynyrd – Sweet Home Alabama, Live  – Listen von vermissten Separatisten! Nach gewaltsamem Sturz des rechtmäßigen Präsidenten der Ukraine lassen nun Oligarchen, in Verbindung mit der zwielichtigen Regierung, weitere Gewalt gegen ihre russische Bevölker- ung eskalieren, mit dem US-Ziel einer neuen NATO- Osterweiterung. Mit faulen Tricks (MH 017 Hinweise auf die wahren Täter) wollen sie die Schuld Putin in die Schuhe schieben. Sicher gibt es unter materialistisch orientierten Russen gemeine Verbrecher, daneben aber echte Gläubige der russischorthodoxen Kirche, wie der konservativ-liberale Verteidiger christlich-abendländischer Kultur selber! – Bereits im Jahre 1927 befürwortete der gebürtige Ukrainer Ludwig von Mises in seinem Werk Liberalismus“  die Abspaltung von Gebieten oder Dörfern auf Wunsch der Bewohner, um die speziellen Eigenheiten aller Völker Osteuropas zu wahren. Ein Ausweg aus der Sackgasse, die in die trostlose “One World” führt?– So ist Sezession oder Distanzierung von der NATO, inklusive USA und EU, was sich die Mehrheit der Bevölkerung von Krim und Ostukraine “erlaubt” hat, immerhin besser als die imperialen Machtspiele der USA, beginnend mit der Zerstörung kalifornischer Urwälder, der Indianerkultur und der feudalistischen Südstaaten im Sezessionskrieg. Humanitäre Gründe, wie einst die Sklavenbefreiung, sind stets vorgeschoben, es ging u.a. um billige Lohnarbeiter und Neid. Thumbnail 4:16 The Band – The Night They Drove Old Dixie Down

Die USA haben seit den Weltkriegen den Terror weltweit verbreitet! Nach Brüssel: … Warum wohl reden die Verantwortlichen wieder nur um den heißen Brei herum, anstatt Schutzmaßnahmen, z.B. dauernde Grenz- kontrollen, umzusetzen, also staatliche Aufgaben zu erfüllen? (vgl. willy winzig/ 11. Juli 2016 um 22:16) -In diesem Zusammenhang sprechen Politiker gerne von „unseren Werten“, die US-Presse von „the old values“, aber keiner dieser Hohlköpfe vertritt wahrhaft solche Werte über reinen Konsum hinaus. Die christlichen Tugenden, mit denen wir uns in Freiheit für Gott entscheiden können, werden von diesen Marionetten nicht gelebt. „Der Islam kennt dieses Gebot der inneren Freiheit nicht, für ihn gibt es nur den blinden metaphysischen Gehorsam und deshalb werden in seinem Namen dauernd Mord und Folter ausgebrütet.“ (Pankraz in:Junge Freiheit Nr. 49/15) – Wenn schon bei uns die jungen Dummen von der Politik ausgenutzt werden können, umso leichter kann dies mit ungebildeten Muslimen geschehen, die vom IS nur zum Krieg und Terror ausgebildet sind. Sicher wurden auch in Paris und Brüssel IS-Terroristen mißbraucht, um zuerst Angst zu verbreiten, dann evtl. Bürgerrechte zu beschränken, so daß die EU bald als umfassende Diktatur ermächtigt werden kann. Wer glaubt noch daran, daß die USA und die UN die Syrer schützen wollen, wenn sie den Krieg dort entfacht haben und eskalieren lassen. Die ISIS war von Anfang an ihr Werkzeug gegen die rechtmäßige Regierung des Assad! Erdogan ist so unberechenbar, daß die USA für ihm wohl das gleiche Zukunft wünschen, sie werden zuerst die Türkei völlig destabilisieren und dann – wenn nötig – zum Bürgerkrieg treiben! (Ist der IS “außer Kontrolle”? & 2013 Berlin | Syrien: Kriegslügen von USA und NATO … & Kauft die Türkei Öl vom IS?: Russland legt …Beweise gegen Erdogan vor& Der Deal von Brüssel und der erzwungene EU-Beitritt der Türkei in spe & Orbáns Schuldzuweisung: Soros verantwortlich für die Flüchtlingskrise) USA ISIS Syria Obama:
„Germany is an occupied country and it will stay that way…“ („Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben“). cdu-politik.de/ – 27.April 2012 – Heute werden die Angriffskriege der Militärmacht USA (s. Irak) euphemistisch “Einsätze” genannt und ein falscher “Engel” opfert jetzt in Afrika, wie zuvor in Afghanistan, willfährig Bundeswehrsoldaten! Blinder Gehorsam kann nie alternativlos sein! – Selbst 2014 haben unsere schlafwandelnden Politiker nichts aus der Geschichte gelernt, denn diese wurde von habgierigen Siegern geschrieben. Höchste Zeit die Alleinschuld der deutschen Seite für den 1. Weltkrieg (Beginn 1914), die der entwürdigende Versailler Vertrag unterstellt, zu bezweifeln (Christopher Clark: Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten & Rede von 1961)! – Die Propaganda über den monströsen Feind, die von der US-Presse zur Rechtfertigung ihrer Kriegsbeteiligung gegen Deutschland eingesetzt wurde, umfasste u.a. die Lüge, der Kaiser ließe den Kindern seiner Feinde die Hände abhacken. Im 1. und 2. Weltkrieg (zusammen- hängend als 31jähriger Krieg begreifbar) wurden moderne Waffen in grausamen Materialschlachten erprobt, was ehrenhafte Kämpfe wie noch bei den Rittern, unmöglich machte! Dabei kämpften die Völker Europas nicht mehr für eine christliche Kultur, wie bis 1699, sondern untereinander um materielle Vorteile; die Türkei auf Seiten des deutschen Reichs gegen Russland. 5:12Prinz Eugen (German)

Cen Özdemir: “Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen.” (Hürriyet 8.9.1998 + Focus 14.9.1998). Invasion will Eroberung! Ausnahmen bestätigen die Regel: So gibt es heute auch Dankbarkeit unter Türken, es stehen einzelne positiver zu Deutschland (ZDF-Freak -Journal: Marietta Slomka erklärt sich die Welt v. Akif Pirinçci) als die Masse der autochthonen Deutschen. Es gibt nur noch wenige Traditionalisten, das wurde uns Kriegsverlierern gründlich ausgetrieben. – Typisch für unsere Medien sind  Hetzkampagnen gegen kritische Geister, mit dem Ziel, Existenzen zu zerstören! Man scheut vor keiner, noch so unfairen Hetze zurück, indem man z.B. Worte aus dem Zusammenhang reißt (Akif Pirinçci und Oliver Polak: Der eine darf, der andere nicht v. Lichtmesz – Übersetzer von: Das Heerlager der Heiligen- Antaios). Bildergebnis für narren – International wurden in den fatalen Weltkriegen vor allem und bei allen junge Soldaten verheizt! Wer da – wie ein Ferkel – den “Sieg” oder die “Befreiung” feiern kann, der sieht nur materielle Kriegsbeute oder ist zum Hochverrat bereit! –  Deutsche Politiker müssen manipuliert oder verblendet sein, wenn sie den Tag der Invasion und die folgende totale Niederlage des Deutschen Reiches feiern. Damit wird das Andenken an die unzähligen zivilen Opfer bei der Bombardierung deutscher Städte, zusätzlich zu den Massen der -nicht nur am “D-Day”- geopferten Soldaten, in den Dreck gezogen! Geschichtsfälschung hat die Zahl der Opfer durch die Bombardierung Dresdens von über 250.000 zuletzt auf unter 25.000 reduziert (daraus kann man schließen, daß unter anderem Vorzeichen die Zahlen der KZ-Opfer auch manipuliert wurden)! Mit  „Other Losses“ („Andere Verluste“) tarnten die US-Streitkräfte 1945/46 das Massensterben deutscher Kriegsgefangener in ihren Lagern auf deutschem Boden. Der kanadische Historiker James Bacque: „Glaubt mir, ich habe die Deutschen für euch abgeschlachtet, die Goyim…“

 Bild in Originalgröße anzeigen Aber auch im Osten starben 25 Millionen Menschen auf Seiten der UdSSR. – Mittlerweile sind Quellen bekannt, aus denen hervorgeht, daß Stalin auch schon einen Angriff auf Deutschland geplant hatte, der eine Diktator ist dem anderen nur zuvorgekommen! Der Sieg der “Rote Armee” und das Ende des “Großen Vaterländischen Krieges” ist heute noch der wichtigste öffentliche Feiertag in Russland! Hält dadurch ein Volk besser zusammen? Auf beiden Seiten des eisernen Vorhangs wurden die Verlierer bis in ihre Volksseele zerstört. Im Jargon der geknechteten DDR wurde immer von “Befreiung” gesprochen! Stalins Armee ging mit den Besiegten nicht zimperlich um und führte viele in harte Gefangenschaft. – Dagegen wollte US-General Patton Europa endgültig vom Kommunismus befreien und die deutschen Soldaten rehabilitieren: “Ich will nicht zum Henker an der besten Rasse Europas werden.” (3: Patton gegen Massenmörder EisenhowerGeneral Pattons Warnung war sein Tod | Der Honigmann …). Das Ziel der Drahtzieher war aber die Vernichtung der Deutschen, ohne Rücksicht auf die Zivilbevölkerung! Präsident Roosevelt hatte den militärischen Leiter des Manhattan-Projekts schon darauf vorbereitet, eine Atombombe auf Ludwigshafen oder Berlin werfen zu lassen, falls sie früh genug zur Verfügung stünde.–Video zu "hiroshima"▶ 4:37 Hiroshima: Dropping the Bomb – YouTube

Warum interessieren sich junge deutsche Frauen nicht mehr für Politik und setzen voreilig Kinder in die Welt, obwohl sie diese nur mit staatlicher Hilfe ernähren können? – Infantilität? Sind sie von den Trieben ihrer Mutter Natur beherrscht, wenn sie sich freiwillig von den ethnologisch-genetisch am weitesten entfernten Samen befruchten lassen? Für den neuen Rassezuchtplan werden schwarze Männer angelockt, um mit weißen Frauen Kinder zu zeugen. Solch bunt gemischte Familien und sexueller Konsum, wird von Medien propagiert. Sollen autochthone Männer alle Homos werden? Männer wollen Mütter sein, Frauen suchen Machos bei Muslimen. Mode à la Babylon? Bunte Partymischung aus dem Experiment zum globalen Gender mit Auflösung jeder Identität. Fällt der Fluch der bösen Tat einiger Kolonisten auf ganz Europa? Amerika? Verlierer zeugten Söhne, denen sie keine Sitte und Werte mehr übertragen konnten, daher entstand ein Nährboden für linke Ideologien. Vaterlose Männer der beschämten Nachkriegsgeneration konnten die eigenen Söhnen nur in hybride Dummheit leiten, Töchter ins bodenlose Chaos. – Sara Tempel:“Der digital pathologisierte Mensch der Postmoderne hat die Identität mit seiner Seele verloren!”  Daher vermag er den pornographischen Versuchungen des Satanas nicht zu widerstehen!” Bild in Originalgröße anzeigen  -Im Islam funktioniert die Übergabe der frauenverachtenden Tradition vom Vater auf den Sohn noch.- Der Religionskrieg wird seitens des Islam auch heute – speziell in vielen Teilen Afrikas – noch voller Brutalität geführt; seit ihrem verwerflichen Angriff auf den Irak wurde dies durch dumme Machtspiele der USA in Nahost provoziert. (ISIS-Ideologie in Israel auf dem Vormarsch) – Nachdem der übrige Nahe Osten mit Krieg übersät war, gierten die USA danach, auch Syrien zu kontrollieren, indem sie zuerst gemeinsam mit den Saudis und der Türkei  den IS aufrüsteten. Dazu versuchen üble Imperialisten Assads Reich von innen her auszuhöhlen und dann dessen Volk durch Obamas „Mutti“ nach Europa locken (Angela Merkel als GröMaZ und Sündenbock). Es muß einen weiteren Zweck haben, daß Wirtschafts- flüchtlinge hier dermaßen zum Konsum „angefixt“ werden. Die Afrikaner sollen von uns in Europa dem „American Way of Life“ mit seinem unstillbaren Kaufverlangen so erliegen, daß sie dies später auch in ihren Heimatländern verbreiten, und sich Afrika als Absatzmarkt für globale Konzerne schneller öffnet.  18:33 KenFM am Telefon: Willy Wimmer über Flüchtlinge als Waffe und Schließung von Ramstein – Sie haben den wahren Feind unterschätzt! (Terror in Paris v. M. Lichtmesz) – Der “heilige Krieg” für ein weltweites IS-Kaliefat ist im Koran vorgesehen und kein Verbrechen; das lernen bereits kleine Kinder der Muslime weltweit (IS-Terror im News-Ticker FOCUS & Pegida.de | PEGIDA Patriotische Europäer Gegen die …)! – Die Verbreitung historischer Ignoranz ist gefährlich! Warum haben BRD und Europa nicht bereits 2001 (9/11 … Mehr) und 2003 einige Lügen der USA aufgedeckt, sondern lassen sich jetzt wieder blind vor deren Karren gegen Russland spannen? Schlimmer noch soll – mit Hilfe junger Muslime – der blutige Bürgerkrieg des nahen Ostens  in unseren Kontinent getragen werden (s. in Gesellschaft und Kultur, Morgenstern & Ohrendolch hier:Ein verstörendes Gewalt-Szenario)!  6:51Howard Beale erhält Demokratie Lehrstunde (Network 1976) – NWO

“Wer keine Ahnung von Geschichte hat, dem hilft auch Wikipedia nicht weiter”! Die Lügenpresse hat dann leichtes Spiel! – Wer hinterfragt unseren materiellen “Wohlstand”? Etwa junge Menschen, die ihren Wert daran messen, dass sie sich in modischer Markenware kleiden und die ihr Leben gegen Mainstream-Unterhaltung ausgetauscht haben? – Vor hirnkastrierten Deutschen – nicht zuletzt Opfer unserer Bildungspolitik – haben weder Muslime, wie nationalistische Türken, noch jedweder Immigrant anderer Ethnien, Achtung! Normale digitale Demenz? – GOTT sei Dank, dass immer mehr aus der Berieselung erwachen (s. Internet Kommentare & neue Videokanäle), medienkritisch denken, sich eine eigene Meinung zur Historie bilden und mutig ihre deutsche “Erbschuld” in Frage stellen! Uns -Europäern- soll die Heimat genommen werden (vgl.kopp-verlag /friederike-beck/die-kriegserklaerung-der-globalen-elite-an-die-nationalstaatlichkeit-europas &UNO will sechs Millionen Flüchtlinge pro Jahr umsiedeln -DWN)- Die “Identitären” versuchen denGroßen Austausch der autochthonen Völker Europas noch zu bremsen! (vgl. Giorgio Agamben: „Europa muss kollabieren“ZEIT)  s. Quer-Denken.TVThumbnail Frei.Wild – Land der Vollidioten – interessant: Wissensmanufaktur

Seit ihrer grünen Maskierung, finden sich unter den antideutschen Linken kaum wahre Demokraten; im Grunde ihres Herzens totalitäre Jakobiner, würden Einige jeden rechten Deutschen (s. CarlSchmitt & Günter Maschke –Das Geburtstagsgespräch) am liebsten unter der Guillotine enthaupten.- Warum wohl machten ehemalige Stasi-Mitarbeiter, wie Gauck (mit dem Stasi-Namen „Larve“ s. Geheimakte Gauck: Neues zur Stasi | Elsässers Blog) und die „IM Erika“, bei uns so schnell als Politiker Karriere? Wohl kaum, weil sie ihre Fehler eingesehen haben, sondern eher weil sie willfährige Werkzeuge einer stärkeren Macht sind, die auch die Medien kontrolliert!  Network – Howard Beale Die Wahrheit und das Fernsehen Video zu "network film"▶ 3:45

Vor allem linke Ideologen legitimierten den Terror, um selbst Macht zu erlangen, wie im sozialrevolutionären Rußland (vgl. Boris Sawinkow: Das fahle Pferd v. Lichtmesz). Andererseits gibt es unter den modernen Sozialisten (s.Das Gespenst der braunen Armeefraktion – Jürgen Elsässer im Gespräch mit Michael Vogt) auch engagierte Patrioten.- Jede Menge “Germanophobie”, nicht zuletzt bei den masochistischen Deutschen selber, die sich zwanghaft von “Rechten” abgrenzen müssen! Wohlgemerkt: die NPD ist nicht rechts, sondern national und sozialistisch! Die AKP ist wesentlich nationalistischer (Türken in Deutschland: Spitzenwerte für Erdogan in Essen …). Wer undemokratisch genug ist, die NPD zu verbieten und ihre Anhänger zu diskriminieren, der soll das tun, dann aber ebenso “Die Linke”&“Die Grünen” mit sozialistischer Gesinnung! 5:46Soap & Skin – Anja Franziska Plaschg – London –

Seit der französischen Revolution errichteten moderne Ideologien manche Terrorherrschaft, die alte Ordnung mit Gewalt beseitigte und willkürlich Menschen ermordete. Englischer Kolonialismus war auch nicht besser! Der totalitäre Bolschewismus von Lenin und Stalin spiegelte sich im Nationalsozialismus, beide basieren auf linkem Unrecht (vgl. George Orwell).- Warum wird bei uns in Deutschland heute wieder linke Gewalt “gegen Rechts” gefördert (Verbrecherstadt Leipzig: Legida verboten – Antifa-Terror …)? Darf jede Kritik an der EU blind als “rechtspopulistisch” diffamiert werden? Soll es Europäern verboten sein, darüber nachzudenken, wie Einwanderung begrenzt werden kann? Wird denn niemand die Welle von Überfremdung und zunehmender Gewalt aufhalten? –  Konsument, wechsle doch mal die Perspektive zum freien Denken, ohne Neusprech; wage nur eigenständig – wenn auch politisch inkorrekt– unvoreingenommen zu sehen:    junge oder alte Frau?   –    Die Wahrheit bleibt immer im Dunkel: Außenspiegel, Ausweis, Telefonhörer: Terror von Paris … ?

Paris: Jüdin von Moslems vergewaltigt und ausgeraubt:  Wieder nennen nur wenige alternative Medien das Kind beim Namen: “muslimische Täter”! – Andererseits sind Muslime heute nahezu die einzigen, die sich trauen, das internationale Finanzjudentum beim Namen zu nennen! – Achtung: Was z.B. als “rassistisch” mit Strafe belegt wird, das bestimmt heute weder ein Ältestenrat noch die Justiz einer Demokratie, sondern eine verfassungsfeindliche Organisation: die UN – ein übles Ungeheuer mit ihren Auswüchsen, UNESCO und gar CERD (UN-Ausschuss für die Beseitigung der Rassendiskriminierung & Moslem wird UN-Menschenrechtshochkommissar) – nicht in unserem Sinne! Immer knicken deutsche Politiker unterwürfig ein (UN-Anhörung:NSU- Ermittlung Regierung gibt Fehler zu …)! Abgeordnete totalitärer Staaten (darunter Nordkorea, China und Diktaturen Afrikas) rügen selbstgerecht die BRD, wollten Sarrazin (Rassismus-Vorwurf: UN rügen Deutschland wegen Sarrazin) das Recht auf Meinungsäußerung nehmen und unsere Vertreter versagen! (vgl. UN Watch)- Wen dagegen kümmert die ständige Missachtung der Menschenrechte in SaudiArabien? Wer prangert an, dass Christen in Afrika wegen ihres Glaubens verfolgt und ermordet, Wanderarbeiter zu Tode geschunden werden (Recherche zu WM-Baustellen – Verhaftet in Katar & Amnesty prangert Menschenrechtsverletzungen in SaudiArabien an)? Wer rügt, dass in Afrika Mädchen brutal beschnitten oder in Asien gar direkt getötet werden? (Mädchentötung in China und Indien) & Somalia: Kampf gegen Genitalverstümmelung an Mädchen) – Sicher könnte die OIC (Organisation für Islamische Zusammen- arbeit) vieles verhindern, wenn sie Achtung vor Frauen hätte! Was nützt es einigen Juden, daß sie die große Umwandlung Europas und die Islamisierung durch Masseneinwanderung vorantreiben? Dieser Dämonin blickt der blinde Haß aus den schälen Augen: ▶ 0:37 Barbara Lerner Spectre: Ohne Multi-Kulti kann  Bild in Originalgröße anzeigen Generell ist tatsächlich der Rassismus gegenüber der weißen Rasse am stärksten aktiv! – Das Wort “Rassismus” ergibt Sinn, wenn man seine Wurzeln in der Kolonialpolitik, z.B. der Engländer, erkennt und seine Auswüchse in der Gesellschaft der USA damit beleuchtet (s. die von Charles de Gaulle begonnene und von seinen Nachfolgern fortgesetzte Politik gegenüber den ehemaligen afrikanischen Kolonien, die das massive Eindringen fordernder Afrikaner in Europa voraussah, wofür der Begriff “Françafrique” aufkam). In der BRD unter den besiegten, mit der Auschwitzkeule (vgl. Martin Walser) stetig moralisch geschlagenen Deutschen, hat sich das Phänomen ins Gegenteil verkehrt, zu einem masochistischen Haß alles Deutschen. Daher stößt die  politisch geförderte genetische Entdeutschung der BRD kaum auf Widerstand. Gleichzeitig nimmt tabuisierte deutschenfeindliche Gewalt (Neusprech: Nazis bzw. germanophober Rassismus) zu und die innere Sicherheit ab. Postmoderne Heuchler berieseln uns heutzutage über ihre Medien mit ihrer Ideologie. Sie missbrauchen das Wort “Rassist”, um ehrliche Patrioten zu beschämen, die sich für den Erhalt des letzten Restes kultureller Identität der fleißigen, tüchtigen Deutschen einsetzen. Dazu wird von Non-Profit-Organisationen, wie Antifa oder sonstigen dogmatischen Vertretern “grün-linker” Politik, allen Konservativen gerne Rassismus unterstellt. 13:24 How Whites Took Over America – Unter einigen verfeindeten Negerstämmen Afrikas findet man dagegen tatsächlich mörderische Rassisten! – Wenn die EU jede Menge Einwanderung aus Afrika fördert, weil sie die überwiegend jungen Männer evtl. hier als Facharbeiter benutzen kann (der tiefere Grund hat dagegen mit der Auslöschung nationaler Identitäten zu tun), ist das auch eine Art von Rassismus, der den afrikanischen Ländern nicht zutraut, die eigene Be- völkerung selbst für den Aufbau ihres Wirtschaftssystems einsetzen zu können. Warum können junge Mohren nicht ihr eigenes Land reformieren? Bestechung durch schnellen Konsum! Es ist eine grausame Politik der EU und allen voran der BRD mit ihrer gemeingefährlichen Kanzlerin, die u.a. Afrikaner entwurzelt und hübsch verpackt verwurstet! Der Afrika-Experte Volker Seitz (Taz) erklärt dies in der Jungen Freiheit (Nr. 35/15 v.9/2015 -vgl.Ist Afrika arm, weil wir es ausbeuten?). Prinz Asfa-Wossen Asserate (über die Gründe der Migration) plädiert entsprechend für eine Ursachen- bekämpfung: “Die größten Exporteure von Migranten auf dieser Welt sind afrikanische Gewaltherrscher und Diktatoren, die ihrem eigenen Volk keine Hoffnung lassen auf ein menschenwürdiges Leben. Das Verheerende ist dabei, dass ein Großteil dieser Regime auch noch von europäischen Steuergeldern alimentiert wird.”– Es lockt schnöder Mammon!

Geliebte  oder Gitarre? Thumbnail7:55 Jimi Hendrix “Wild Thing” Live at Monterey.

Bei der Ausgrabung einer bronzezeitlichen Siedlung (1340 v.Chr.) in Oberbayern fanden sich kretisch-mykenische und ägyptische Artefakte, Damit ist ein, bisher von einigen namhaften Historikern bestrittener, Fernhandel bewiesen. (vgl. Verbrannte Befestigung von Bernstorf). – Die von Spyridon Marinatos ausgegrabene Stadt Akrotiri darf wieder besichtigt werden! Im Prehistorischen Museum in Fira kann der Besucher in die versunkene Kultur eintauchen: Museum of Prehistoric Thira / Museen, Santorin/ (www.santozeum.com) –  – Tip: MIRTOPOLIS, die Anlage im Süden von Kreta, ein Ort der Ruhe! Die Apartments bieten einen wunderbaren Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen auf der Insel:                                                                  Mirtopolis

Thumbnail7:13 -2001-a space odyssey

Ein echtes Ungeheuer, das immer brutaler in das Leben aller Europäer eingreift, ist die Europäische Union (EU). Die Macht ihrer pervertierten Bürokratie geht von Kommissionen aus, die zwar Interessen der Finanz-/ Wirtschaft verfolgen und die Demokratie ad Absurdum führen, nicht aber die regionalen Besonderheiten für die Menschen bewahren! – Mehr und mehr stößt der verratene Bürger auf “staatliche Willkür”, gegen die ein maroder Rechtsstaat ihn nicht mehr schützt. Aber alle EU-kritischen Parteien Europas werden von der MS-Presse unfair als “rechtspopulistisch” oder “radikal” diskreditiert. (vgl. Euro-Debatte im Staats-TV: Ein System demaskiert sich selbst / Brüssel fordert Hartz IV für arbeitslose & Das Heerlager der Heiligen (Werkstatt 1))– Kann unser maroder Staat, der jede Souveränität aufgibt und seine – nicht zuletzt von Geheimdiensten – verkohlte Justiz das deutsche Volk überhaupt vertreten? (vgl. NSU-Schauprozess & Der Waldgang – Ernst Jünger & NSA-Affäre Schriftsteller: Aufruf gegen Massenüberwachung) – Durch die EU steuern die UN, die USA und ihre Bankenplutokratie direkt Europa, d.h. zuerst die BRD und dann seine europäischen Nachbarn. Hier soll vor allem Politik gegen Russland gemacht werden, Sanktionen sind erst der Anfang. ▶ 7:56Krone-Schmalz bei Maischberger: “Dann machen Sie Ihre …

Unsere -nicht zuletzt von den 68ern (s. öffentl.rechtl. Mainstream)- beherrschten MS-Medien schaffen eine manipulative Sprache, um Vorurteile zu erzeugen. Zur Lenkung, Verblödung und Erziehung der überforderten Bürger berieseln sie diese mit Wortneuschöpfungen bzw. Umdeutungen wie: “antimuslimischer Rassismus, Islamophobie, Schutzsuchende, Willkommenskultur, Dunkeldeutschland, Gender, Tolerist, Regime” usw.! Am Anfang werden Worte wie „Volk“, “Immigration”,  “Asylmissbrauch”, “Sozialtourismus” oder “Neger”, eliminiert, die Konsequenz aus “Neusprech” hat George Orwell (s.1984) visionär beschrieben. Bestimmte Slogans und Schlagworte werden verbreitet, nur selten hinterfragt (z.B. alles rechts der CDU ist extrem bzw. radikal, Nazis waren rechts, Linksradikale gibt es nicht, nur Autonome oder Aktivisten; EU-Gegner sind Populisten; vieles- wie der ESM/Euro- ist alternativlos; Konsum ist gut; Zuwanderung nützt der BRD; alle “Flüchtlinge” müssen aufgenommen werden; Deutsche, als Träger einer Erbschuld, sollen als Volk ausgelöscht werden; Multikulti ist bunt). – Ohne kritische Analyse einiger vorgegebener Begriffe unserer Meinungsdiktatur sind viele unbewußt manipuliert. – Wie der Philosoph Peter Sloterdijk passend über die sogenannte “freie Meinungsäußerung” bemerkte, haben sich die meisten Zeitgenossen in “einem System der Unterwürfigkeit, der organisierten sprachlichen und gedanklichen Feigheit eingerichtet”. Mr. Tambourine Man (Live at Newport Folk Festival 1964)

Schöne neue Welt!” Was soll mit dem Ideal der “Demokratie” suggeriert werden? (Der Jargon der Demokratie. Ein Gespräch mit Frank Böckelmann). Wer heute so naiv ist, die Meldungen der EU-Propaganda unserer Staatssender und weiterer MS-Medien nicht zu hinterfragen, der hat aus der Vergangenheit unseres Volkes nichts gelernt. Solche Zeitgenossen sind dummer, als ihre manipulierten Mütter und Väter in der Diktatur des Nationalsozialismus, deren Augen vor großem Unrecht, gipfelnd in KZ-Morden, verschlossen blieben. In der DDR wurde die Manipulation sogar offen begründet. Mittlerweile gibt es ähnliches in der “freien” BRD, wenn auch noch etwas subtiler. Wer in Kenntnis der Morde an John F. Kennedy, Siegfried Buback, Alfred Herrhausen, der Zwickauer Zelle, der Katastrophe vom 11. 9. 2001 usw. jedwede politische Verschwörung nicht ernsthaft in Erwägung zieht und lieber die simplere Mainstream-Welt konsumiert, der funktioniert bereits als Teil des totalitären Systems! – Nur durch konsequente Anwendung unserer Gesetze zum Herausschneiden der rot-grünen Eiterbeulen (vor allem die Antifa, Nachkomme der SA, deren brutale Gegendemos stets erlaubt werden), aus denen immer noch braune Suppen gekocht werden, bekämen Werte wie Freiheit und Menschenwürde wieder Sinn! 4:58 HoGeSa Demo Hannover – Abschlussworte von “Heidi der mutigen Deutschen”

Multikulturalismus bedeutet tatsächlich eine weltweite Nivellierung der Kulturen zur kommerziell erzeugten Monokultur, die insbesondere von der EU -mit ihrer kafkaesken Bürokratie- über die Nationalstaaten gestülpt wird. Mit dem Ziel eines Austauschs der kritikfähigeren Ursprungsbevölkerung, werden willfährige Arbeiter und Konsumenten herangezüchtet. Durch blindes, ideologisch begründetes Propagieren einer totalen Öffnung der Grenzen Europas für Migrantenströme wird dieser Prozess noch beschleunigt. Verblendete Narren, die Derartiges fordern! Dummheit, die nicht durchschaut, dass sie ausgenutzt wird! Verzogene Linksautonome, wie die „Refugee Tent Action“ mit dem Verein „Karawane“ treiben gar ein  „Gefährliches Spiel” mit  Asylpolitik!   The Tubes White Punks live 1982

Selbstmord des Westens mit “Willkommenskultur”? Thomas Bargatzky (- Jimdo – s. Sezession 12/14 Seite 12): “Wir werden Zeugen eines welthistorisch einzigartigen Kampfes der Elite einer ganzen Zivilisation gegen die eigenen kulturellen, sozialen, historischen, institutionellen und moralischen Grundlagen.”  – Natürlich möchten sich immer mehr Menschen mit den Früchten unserer Wirtschaft mästen! Was geschieht, wenn wir selbst dabei zugrunde gehen? Folgt ein multikulturelles Gemetzel? (Betrachtungen über die Revolution des Michael Wolffsohn v. Martin Lichtmesz) – Wem nützt die Erziehung zur Gleichheit auf niedrigstem Niveau, bis zur Nivellierung der Unterschiede zwischen den Geschlechtern? Dagegen hatte das Bildungssystem der alten DDR, obwohl es zu einer sozialistischen Diktatur gehörte, einige Vorzüge gegenüber unserem heutigen Verblödungssystem! –  Wer aber steckt dahinter, wenn deutsche Politiker noch weniger nationale Interessen vertreten, als die EU? – Es reicht nicht, wenn die Kanzlerin Merkel zum Rücktritt gezwungen wird, denn es gibt noch genug weitere Marionetten und Hochverräter in unseren etablierten Parteien! Wer die Grenzen Europas öffnet, der darf sich nicht wundern, wenn hier auch Terroristen eindringen. Die Ölscheichs lachen sich ins Fäustchen, während sie die Verantwortung für alle armen Afrikaner Europa zuweisen! – Lebensansichten des mürrischen Katers Murr: “Wenn ich so am Kamin im Warmen liege und sehe durch’s Fenster die vermaledeite Mäusebande eilig geschäftig durch Schnee und Frost vorüberziehen, bin ich mir sicher, in der nächsten Zeit eine opulente Mahlzeit an einem schön gedeckten Tisch wohl einnehmen zu mögen.” (H. S. in Anlehnung an E. T. A. Hoffmann)E.T.A. Hoffmann: Quintette - Harpist Floraleda Sacchi5:22 E.T.A. Hoffmann: Quintette

Warum sollen Nationalstaaten Europas in einen Eintopf von EU eingekocht werden? Können die Massen aus allen Ethnien, Religionen, Sprachen und Kulturen in diesem Gebiet zusammengepfercht werden? Ist dazu ein Konsens auf dem niedrigsten Niveau nötig? Ideologische Gehirnwäsche bei den Verlierern? Es funktioniert immer noch: Divide et impera – die Bevölkerung gegeneinander ausspielen! Wessen Gedanken sind frei genug, den übelsten Fall in Betracht zu ziehen? – Was wäre, wenn die Länder Europas nur Schachfiguren sein sollten und unsere Spieler hätten das Ziel, Gewalt in der Bevölkerung zu sähen? Von den “Gästen” ist keine Dankbarkeit für das, was wir ihnen bieten, zu erwarten, statt dessen maßlose Forderungen, Gier und Hass! (vgl. Bonn: Migrantische Jugendgewalt eskaliert) Jede Toleranz stößt an ihre Grenzen, wenn sie lange genug ausgenutzt wird. – Verängstigung durch zunehmenden Terror -wie in den USA? Eine undurchschaubare Macht, die EU mit sozialistischen Tendenzen umfassend, will die Welt neu ordnen! Oder hängt die Verbreitung des Islam in Europa, allein an der Abhängigkeit vom Öl der OPEC? Der Salafismus, nur ein Alptraum oder wird man bald darüber lachen können? Wie über die dummen Amis, die sich als lächerliche Micky Mäuse entpuppen werden?  Edgar Allan Poe - A Dream Within a Dream Edgar Allan Poe – A Dream Within a Dream

Auch wenn nur wenige Feministinnen dies erkennen, die Privilegierung ihrer Spezies, vor allem Frauenherrschaft, kann es nach erfolgreicher Islamisierung Europas nicht mehr geben! – Die als Kultur- und Gesellschaftsforscherin tätige Philosophin Heide GoettnerAbendroth  ist eine Vorreiterin auf dem Gebiet der modernen Erforschung des Matriarchats: Frauenherrschaft? Das ist Unfug! – N-TV.de – Es scheint matriarchalen Kulturen weniger an Politik als am Einklang mit der Natur zu liegen!  –Yma Sumac – Live in Moscow (1960) taita inti von Erik Henzzil

Nach Veröffentlichung ihres ersten Romans, stieß Sara Tempel vielerorts auf verwandte Geister. Diese Menschen kamen von verschiedenen Ansätzen im Wesentlichen zu gleichen Ergebnissen, so der auf der Seite “Hintergründe” zitierte Professor für Psychologie der Universität Kassel und Doktor der Philosophie. Dr. Ewald Rumpf ist seit über 30 Jahren als Bildhauer und zudem als Musiker kreativ tätig. Er präsentiert sich und seine Figuren aus Ton und Bronze: Minotauros 1990Minotauros 1990! Ewald-Rumpf

Ebenso wesentlich sind die Darstellungen der Kunst- und Kulturhistorikerin, Camille Paglia. Diese Professorin für Geistes- und Medienwissenschaft in Philidelphia beschrieb die Bedeutung der Sexualität für die Entstehung von Kultur. Ihre These zum Fortbestand der heidnischen Kulte im voyeuristischen Blick angelsächsischer Literatur, Musik, Malerei und Filmkunst ist gut begründet. Paglia stellt ihren Kerngedanken im Vorwort ihres Werkes “Sexual Personae” so vor: “Mein ehrgeizigstes Ziel ist, die Erkenntnisse von Frazer und Freud zu verbinden”, und: ”ich gehe davon aus, daß es der jüdisch-christlichen Tradition nicht gelungen ist, die heidnische Antike wirklich aufzuheben und zu überwinden, vielmehr ist in der Kunst, in der Erotik, in der Astrologie und in der Popkultur die pagane Tradition nach wie vor lebendig.”  Camille Paglia      Die Tatsache, dass Paglia die politische Rolle der Frau im Matriarchat konventionell interpretiert, schmälert nicht die Faszination, den ihre Darstellung auf Sara ausübt! Besonders zu loben ist das Engagement der Professorin für die guten alten Bürger- rechte, die in den -noch als frei geltenden- USA immer weiter beschränkt werden! Dazu brachte das Theater des 11. Septembers den kalkulierten Erfolg, man hat so die Angst vor Terror geschürt! 12:40 –2013 Camille Paglia: Feminism is moribund

In der Geistesgeschichte (SophistenStoa – Wikipedia usw.) der Vorantike, einschließlich des antiken Griechenlands, liegt die Basis allen postmodernen Gedankengutes. Die Wurzel der kommunistischen Utopie von Egalitarismus findet man bei den Sofisten, ebenso den Relativismus (“Der Mensch ist das Maß aller Dinge”). Bei Letzterem stellt sich heute wieder die Frage nach Maßstäben für gut oder böse. Das Leugnen von natürlich angeborener Ungleichheit und eine Theorie des unbe- grenzten Potentials von Erziehung zur Erzeugung gleicher Menschen, findet man bereits bei Antiphon von Rhamnus. So ignoriert die Pädagogik, die im Zuge der 68er in unseren Schulen Verbreitung fand, körperliche und geistige Unterschiede, denn ihrer Theorie nach kann jeder alles lernen; Inklusion ist der neueste Unsinn, der aus diesem Irrtum geboren wurde. Insgesamt hat die stete Bildungsreform der bunten Multikulti-BRD bereits zu einer fatalen Verblödung geführt!- Dagegen wird Gleichheit vor dem Gesetz zugunsten von Migranten und zu Ungunsten rechter Deutscher pervertiert. – „Zu jeder Zeit liefert die Ideologie der Sieger den Besiegten einen Rahmen zur Interpretation der Wirklichkeit, ihre Niederlage wird gewissermaßen mit der Übernahme des Siegerstand- punktes besiegelt.“ (aus: Autorenportrait Panajotis Kondylis – Sezession im Netz) – Nach dem Trauma einer Epoche unter osmanischer Herrschaft, findet man in Griechenland wieder Gelehrte und Philosophen. Ein originelles Beispiel, aus dem 20. Jahrhundert: 15. Todestag Panajotis Kondylis. – [PDF] Hans Martin Lohmann: Ich kaufe, also bin ich –Kondylis  10:39 Dire Straits & Eric Clapton – Sultans Of Swing

Mit altgriechischer Philosophie wurden viele Vorstellungen der Gnosis und darüber hinaus sowohl Gegensätze, als auch übernommene Elemente des späteren Christentums bereits formuliert. Aber erst mit der Kreuzigung des Jesus Christus begann das historische Drama des eschaton mit dem Aufhalter (Katechon) des Antichristen (vgl. Wieso Papst Benedikt XVI. wirklich zurücktrat – Giorgio …)! – Die Autorin hat endlich verstanden, daß der Katholizismus mit seiner Lehre den konservativen Weg zu einem guten Leben zeigt. Hier bietet der im Altgriechischen differenzierte Begriff der Liebe als “Agape” (s. in Latein caritas, Nächstenliebe) – im Unterschied zu Eros und Philia –  einen Schlüssel zum Verständnis der Unterschiede. Mit der Liebe des Gottes Eros strebten die Menschen der Antike nach dem Schönen, wie der Hermaphrodit selbst es tat. Die aus alter Zeit stammenden Initiations- und Weiheriten, wie sie das klassische Griechenland im Demeterheiligtum in Eleusis feierte, lassen sich in der Taufe des Christentums kaum wiederfinden (s. die Mysterien von Eleusis). Die eleusinischen Mysterien gehörten in Athen immerhin zum Staatskult und wurden von den Römern übernommen, was für die Frömmigkeit der antiken Kulturen spricht. Wer heute altgriechische Philosophen studiert, sollte nicht vergessen, dass niemand zu dieser klassischen Zeit die Existenz der Götter oder einer umfassenden Gottheit bezweifelte. Schon seit dem ersten philosophischen Aufbruch gaben Vorsokratiker wesentliche Denkanstöße. Anaximander: “Woher die Dinge ihre Entstehung haben, dahin müssen sie auch zu Grunde gehen, nach der Notwendigkeit, denn sie müssen Buße zahlen und für ihre Ungerechtigkeiten gerichtet werden, gemäß der Ordnung der Zeit.”– Sucht man einen Einstieg in die Überlieferung zeitloser Erkenntnisse aus der Antike wendet man sich am besten an Platon (*427? 347 v. Chr.), mit seiner Lehre der Maieutik. In Anlehnung an den amerikanischen Autor Robert M. Pirsig (s. Zen oder die Kunst ein Motorrad zu warten) konzentriert sich Sara auf “Phaidros”. Von Argumenten eines Pharaonen gegen die Einführung der Schrift angeregt, kann sie die Kelten besser verstehen, die alles Wesentliche mündlich überlieferten. Außerdem stieß sie in “Der gute Mensch” auf stets aktuelle Überlegungen zum sittlichen Fundament menschlicher Gesellschaft! (Platon – philosophische Grundgedanken) 虚空(高画質版) koku (High Quality)10:32 虚空(高画質版) koku

In der Ideenlehre Platons wird die Ansicht begründet, dass Ideen eine eigenständige Existenz außerhalb der Menschen haben. Sie bedeuten das wirkliche Wesen eines Gegenstands, aber auch Regeln, Werte und die Tugend entsprechen solchen Wesenheiten (s. Essentialismus, Realismus). Diesen sogenannten Universalien sprechen noch heute einige Philosophen unabhängige Realität zu. Die gesamte Welt reflektiert demnach das Wesen ihres transzendenten Schöpfers und ihre Gesetze sind mit dem menschlichen Verstand begreifbar. Der Universalienstreit des Mittelalters ist bereits in der Gegenposition des Aristoteles zu Platon bzw. Sokrates begründet. Vertreter des Nominalismus sind der modernen, gegensätzlichen Auffassung, dass alle Allgemeinbegriffe gedankliche Abstraktionen sind, die als Bezeichnungen ausschließlich von Menschen selbst gebildet werden und keinen transzendenten Hinweis auf eine höheren Ebene beinhalten. Im christlichen wie islamischen Monotheismus des Mittelalters spitzte sich das Problem zu, weil es um Begründung von Macht in stabilen Strukturen und Kontinuität ging (Universalienstreit). – Bis heute blieben die gegensätzlichen Ansätze in der Philosophie und anderen Wissenschaften bestehen. So wird in der Mathematik diskutiert, ob logische Klassen, Zahlen, Funktionen eine eigenständige Existenz haben. Der zeitgenössische Soziologe Pierre Bourdieu nimmt Aspekte des Realismus und des Nominalismus in seine Theorie auf und versucht, beide Anschauungen miteinander zu verbinden. – Nicolás Gómez Davila:  “Die Geschichte der Philosophie besitzt die Monotonie eines Pendels.”

Plato Aristotele- Raffael (1483–1520) Auf die Infoboxvorlage des Erstellers verlinken

War das Christentum mit seinem patriarchalischen GOTT, dessen jüdischer Sohn – Jesus – wohl nie das gesamte römische Imperium missionieren wollte, für die Geschichten Europas vorherbestimmt? Frieden durch den Katechon? Hatte der eschatologische Kampf mit dem Antichristen schon begonnen? Warten auf den Messias? Im frühen Christentum war das Zentrum der Gottesherrschaft mit dem Fall der “ewigen Stadt” (Eroberung Roms 410 durch die Goten unter Alarich) auseinander gebrochen. Die Verwirrung darüber konnte durch die Erklärung des Kirchenlehrers Augustinus von Hippo überwunden werden. Mit zwei parallelen Reichen, einem säkularen (civitas terrena), darüber ein Kaiser, und einem göttlichen (civitas dei) konnte dieser eine Lösung finden. – Die göttliche Legitimation weltlicher Macht impliziert, dass sich Herrscher vor GOTT zu verant- worten hatten. Die Kirche des Mittelalters kam dem Ideal einer traditionellen Gesellschaft, in der viele Menschen unterschiedlicher Gruppen gut in einem lebendigen schöpferischen Ganzen zusammenwirken, sehr nahe. Die Kunst bleibt ein Zeitzeuge; vor allem die Musik!  Bild in Originalgröße anzeigen   – Der Zisterzienserabt BERNHARD von Clairvaux (Biographia Cisterciensis) erneuerte die Mystik der Kirche des Mittelalters, während er die Ansätze der Scholastik ablehnte. Zitat: „Jesus ist Honig im Mund“. Mit seiner Lehre schuf er ein Gegengewicht zu den sinnlosen Versuchen die Existenz GOTTes mit dem Verstand zu begreifen und gar zu beweisen. Als Basis solcher Argumentation beschäftigten sich Gelehrte wie Albertus Magnus (Institut) mit den alten Schriften des Aristoteles (Nominalismus) und der jüdisch-arabischen Philosophie. Durch Ausprägung der Vernunft ebnete die Scholastik ihrer Alchemie den Weg zur modernen Naturwissen- schaft. – Mit dem idealistisch-christlichen Renaissance-Humanismus, entstanden neue philosophische Ansätze, wie das Werk des Tommaso Campanella. Dieser entwarf eine elitäre Utopie, mit Bezug auf die Weibergemeinschaft der platonischen Staatsphilosophie und stellte auch bereits die wirtschaftlichen Vorteile einer europäischen Völkergemeinschaft dar.  Bild in Originalgröße anzeigen – Das grundsätzlich religiös begründete Weltbild änderte sich drastisch in der zunehmend simpleren Aufklärung. Tatsächlich entwickelte sich das Abendland mit den Wissenschaften in eine säkulare Richtung, fort von der ursprünglichen Agrargesellschaft. Ein weiterer Schritt der Aufklärung in Richtung Neuzeit war der Rationalismus des René Decartes, der einen Dualismus zwischen Materie und Geist voraussetzte. Dies ermöglichte dem Menschen eine Emanzipation der Erkenntnis von seiner Gesellschaft. Mit einem egalitären Zugang zum Wissen wurde hier dem Individualismus der Weg bereitet. – Mit Sir Isaac Newton kam es zu einer bahnbrechenden Entwicklung von Physik und Mathematik.- In der nächsten Stufe zur Säkularisation, mit der französischen Revolution, der amerikanischen Unabhängigkeit und der Auflösung des Heiligen Römischen Reiches, löste sich das Individuum aus seinen traditionellen sozialen Bindungen und der Religion. (Eine Episode aus der Zeit der Schreckensherrschaft von gutenberg.spiegel)  “Indem Balzac das unbeobachtbare Gewissen des Henkers Ludwig XVI vom Sujet seiner Erzählung macht, legt er den Abgrund der Illegitimität offen, in dem Charles Henri Sanson nach Exekution seines vormaligen Herren versinken mußte. ” “Über Nacht hatten die Haupt- und Staatsaktionen der großen Welt sich in ein Improvisationstheater gewandelt. Die Träger der Hauptrollen hießen Aktion und Reaktion!- sie wurden im späteren 20. Jahrhundert in Wachstum und Rezession umbenannt.” (Interview mit dem Philosophen: Peter Sloterdijk spricht über … “Die schrecklichen Kinder der Neuzeit”) – Der moderne Nationalstaat hat zwar die Religion abgespalten, stellte aber diese nicht als moralische Grundlage in Frage. Dies geschah erst mit den unausgegorenen Utopien des Kommunismus bzw. des stets totalitären Sozialismus. Immer mehr Kinder der Neuzeit verlieren mit ihrer Orientierung an einer Religion und am Generationenprozeß auch die Hoffnung auf eine zukünftig dauerhafte Zivilisation. – Als  anti-genealogisch stärkstes Manifest und krasse Philosophiekritik führt Sloterijk zuletzt das Werk (Anti-Ödipus – Kapitalismus und Schizophrenie s.auch die Programmschrift “Rhizome” aus 1976 & Wunschmaschine [machine désirante] – Glossar entries) der drogen-beeinflussten Autoren Gilles Deleuze und Felix Guattari an, in dem man von einer “rhizomatischen ” kollektiven Vernetzung ausgeht. Hier wird die Internet-Weltkultur und und das imperiale Überwachungssystem zwar – fast visionär – vorweggenommen, aber ebenso vorauseilend dem Finanzkapitalismus gehuldigt. So wurde ein neues bastardisches Kollektiv konzeptualisiert und zu einer Höllenfahrt organisiert. “Aus ihrer Sicht gehört die Zukunft dem inter-bastardischen Verkehr von Angehörigen entwurzelter Populationen, die sich in systemischen ´Identitäten´ ermächtigende Formen der politischen und kulturellen Selbstausdrucks schaffen…. ” (Die schrecklichen Kinder der Neuzeit, Berlin 2014 S.478)12:17Philosoph zeigt Nerven und geht

Sara Tempel hat spät erst erkennt, dass nur mit freiem Denken die Dystopie einer neuen Weltordnung ein Widerstand entgegengesetzt werden kann. Sie fürchtet das Aufkommen einer totalitären Herrschaft der mächtigen, alle Lebensbereiche kontrollierenden Welt, wie auch immer der Antichrist sich verkleidet, ob unter dem Mantel von Deisten oder Sozialisten. Wirrköpfe, die modernen Anhänger des “creative Creators”! Ist es denkbar, dass ein großer Gott mit seiner Schöpfung Fehler machte und nun nicht mehr eingreifen kann? Eigenständige Denker sind schon heute Außenseiter.-  Sara ist seit ihrer Jugend dem Platonismus oder dem Pantheismus zugeneigt und fragt: Gab es von Anfang an eine ewige Idee für alle Dinge und einen reinen Geist der Welt? Ist dieser edel oder primitiv oder steht er über unseren Werten? Kann die Seele jedes Menschen zwischen Gut und Böse unterscheiden? War der Schöpfer der materiellen Welt ein Demiurg, der nicht dem höchsten Prinzip entspricht, oder ist es die Mutter Natur, deren Schönheit nur aus Unvollkommenheit und Metamorphose erblüht? Ist das Geistige höher stehend und lässt es sich überhaupt vom Körperlichen trennen oder ist alles miteinander verwoben? Kann man einen individuellen Organismus, als ein freies “Ich” an sich – einen einzelnen Menschen in Abspaltung von seiner Umgebung – überhaupt als existent ansehen, da alles miteinander in Verbindung steht und ständigem Wandel, einer ständigen Bewegung und Metamorphose unterworfen ist?- Ist die weibliche Seite vom christlich-dreifaltigen GOTT getrennt, und konnte diese im apollinischen Geiste zur Mutter Maria erhoben werden? Konnte die Zivilisation mit einer patriarchalischen Religion und der Wissenschaft die Mutter Natura bezwingen? Staunen statt sezieren!

Holzschnitt aus Camille Flammarions L’Atmosphere (1888) Was sind die Ursachen und Prinzipien der Welt? 

“Fürchtet Euch nicht, trinkt Über-Mut                          Vom Kelche der Gefahr!   

Furcht vor dem Tod ist ein Einspruch                         Gegen die Unsterblichkeit,  

also widerlegt den Tod und findet                                Euch im himmlischen Reiche                         zueinander.”    Ludwig Derleth

Anton Mayer: Die sieben Zufluchten, 1715

GerdKlaus Kaltenbrunner, der große konservative Denker, ist am 12. April 2011 gestorben. Zurückge- zogen in seinem Landhaus, mied der christliche Mystiker die Hektik unserer digitalen Welt. Akustischen Stress verteufelte er als “Todsünde Lärm” und stellte dagegen: “Alles Große wächst in der Stille”. Leben und Werke des reaktionären Freigeistes stehen für eine Mahnung an die Nachwelt vor den katastrophalen Folgen der zunehmenden Säkularisierung Deutschlands und der Zerstörung des Katholizismus.- Die Autorin zog es im Sommer 2013 an seinen Marienaltar. Zum Gebet – aber vergebliches Unterfangen, hinter einer dichten Hecke versteckt; Zugang über Klingeln unmöglich, das Schloss gesichert; seine ehemalige Haushälterin schafft in der Gärtnerei, sagt die Postbotin. Von seinen Nachbarn kannte kaum jemand seinen Namen, in der Kirchen- gemeinde ebenfalls – manipulierte moderne Protestanten überall.  -Es folgt eine kleine Auswahl zum Nachruf des Weisen: Lichtmystiker und Gegenwartsverweigerer, Pirmin Meier: GerdKlaus KaltenbrunnerGerd-Klaus Kaltenbrunner ist verstorben – Sezession im Netz; GerdKlaus Kaltenbrunner | Geistbraus– und: Gott erwartete eine Antwort – Junge Freiheit! In einer Veröffentlichungen aus 2008 in dieser Wochenzeitung unter dem Titel: Heidnische Wiedergeburt, verband der Katholik der ruhigen Kontemplation seine Ansicht über das neue “Heidentum” der “Kosmiker” Ludwig Klages und Alfred Schuler (Verkörperung androgynen Heidentums als Lebensform) mit scharfer Kritik an den “Grünen”! Um Zugang zum Werk des christlichen Enthusiasten zu finden, sei das Erinnerungsbuch von Magdalena Gmehling empfohlen: “Leitstern am geistigen Firmament: Erinnerungen an GerdK. Kaltenbrunner. (vgl. Magdalena S. Gmehling/Einsicht-Aktuell) – Das Christentum verband früher die vielfältigen Kulturen des Abendlandes und ermöglichte einen fruchtbaren Austausch. Durch Spaltungen und Reformation wurde die katholische Kirche geschwächt. Sie ist immer wieder durch eine Propaganda linker Medien, die ihr ihre Finanzkraft missgönnen, bedroht. Austritten nehmen zu, wenn auch nicht in dem Maße, wie in der evangelischen Kirche, die sich dem postmodernen Zeitgeist anbiedert (vgl. die kritische Einstellung zur Moderne des Prof. Dr. Robert Spaemann). Es wird ihr leider auch von innen Schaden zugefügt, durch Bischöfe und Laien, die sich mit egomanischen Getue aufspielen (Papst exkommuniziert Chefin von “Wir sind Kirche” – Die Welt& Das war’s: Ich als Bürgerin mit Migrationshintergrund…E.Kositza). Die vielen Heiligen, wie Dionysius Areopagita, mögen der wahren katholischen Kirche den Weg weisen! – Hallelujah: Leonard Cohen& Jeff Buckley Hallelujah - Leonard Cohen / Jeff Buckley (Hannah Trigwell live cover)Hannah Trigwell (live cover)

Die Autorin, die sich nach Gemeinschaft und Tradition sehnt, war sehr beeindruckt von der alten Liturgie der Priesterbruderschaft St. Pius X., die sie kürzlich bei der Beerdigung ihres Onkels Alex erleben durfte. Sicher sind diese Piusbrüder als Fundamentalisten weder radikal, noch mit einigen häretischen Sekten vergleichbar (Mormonismus, Zeugen Jehovas; s. Junge Amish in den USA: Ein Leben für Kirche, Ehe und Kinder ), die ihr ganzes Leben an einer wörtlichen Bibelauslegung ausrichten. Beim Vergleich zwischen strengem christ- lichem und dem islamischen Fundamentalismus fällt auf, dass der Islam grundsätzlich seinen Glauben mit dem Schwert (jedwede Gewalt) verbreiten will, während das Christentum den Frieden verkündet! In den Bräuchen des Katholizismus verschmolzen Elemente von älteren Religionen zu einer umfassenden Kultur des Abendlandes, mit ihren wunderbaren Kirchen, Klöstern, Skulpturen und Bildern. Mit der populären Mystik des Spätmittelalters wird eine Gottesgeburt in jeder menschlichen Seele erkannt. Durch Meister Eckhart wurden Grundsätze für eine konsequent spirituelle Lebenspraxis im Alltag gepredigt. Seiner Auffassung nach ist der „Seelengrund“ göttlich und ungeschaffen, auch seine Auslegung der biblischen Erzählung von den Schwestern Maria und Martha ist hochinteressant: (PDF]Studienkreis Meister Eckhart am 22. Juli 2013 – Predigt 28) – Eine einzige Muttergottheit? -Noch heute wird in Peru bei den Bewohnern der Anden die Mutter Erde mit der heiligen Maria verbunden. 2:31Wiener Sängerknaben – Maria durch ein Dornwald ging

Anmerkung zum kürzlich penetrant geführten Medienkrieg gegen die katholische Kirche: Für die pekuniären Interessen von Missbrauchsopfern, die oft nach über 30 Jahren das Ansehen ihrer Kirche beschmutzten, darf es keine Gesetzesgrundlage geben. Von Seiten des Opfers hilft schließlich nur Vergebung, dazu ist es sogar im Greisenalter nicht zu spät. Mit dem profanen Begehren materieller Entschädigung entehrt es sich dagegen nur selbst! Was, bitte schön, soll da eine, von den Medien geforderte, wissenschaftliche Aufarbei- tung? Eine weitere blutleere Statistik? Das Problem lag ehemals in der Tabuisierung und der damit verbundenen Scham, zusammen mit dem Ekel der Opfer, abgelöst vor einer modernen Vorliebe für Pädophilie (vgl. 68ger, die Grünen, FDP usw.), wegen der die Autorin als Kind selbst geschockt wurde. Die 68ger forderten eine Legalisierung, wie bei der Homosexualität. (vgl. Missbrauch bei den Berliner Grünen: Pädophilie in Kreuzberg) D.Cohn-Bendit – Pädophile Grünen Politiker im …▶ 2:08– Die Kinderpornografie ist heute allerdings bei “normalen” Bürgern zum ernsten Übel unserer unchristlichen Gesellschaft geworden (s.Joschka Fischer/& Belgien, auch Politiker wie der perverse Inder Edathy, Früchte staatlicher Erziehung im Sozialismus?). Für Eltern, die ihre eigenen Kinder in die Prostitution (nicht nur für Photos) verkaufen oder sie gar selbst missbrauchen, ist gar unser höchstes Strafmaß noch zu milde, denn hier zeigt sich ein ungeheurer Werteverfall, wie er in einem kulturell hochstehenden Matriarchat noch undenkbar war. (s.u. zum Islam: Proteste nach Mord an 15-Jähriger in der Türkei – Spiegel Online/ – FOCUS Online: Geschlagen, geschwängert und ermordet ) – Wir, Suchenden, sollten uns in unserer säkularen Welt die Frage stellen: Welche Moral vertrete ich? Wenn ich die Religion meiner Ahnen vertrete, können die unzähligen Menschen, die mit dem Christentum lebten und starben mir Kraft geben. Je mehr diesen Weg wählen, desto stärker wird der Sog. – Das Christentum verlangt zwar Nächstenliebe und auch in Bezug auf den persönlichen Feind Vergebung, aber das bedeutet nicht, dass ein Volk keine politischen Feinde haben kann oder dass es sich diesem kampflos ausliefern soll. Das gilt vor allem gegenüber der gewaltsamen Missionierung und dem Absolutheitsanspruch des Islam. Kann ich die katholische Kirche des Mittelalters mit ihrer Inquisition und den Kreuzzügen aus der Historie heraus verstehen? Darf ich sie für die vielen Pharisäer in ihren Reihen verantwortlich machen? Was bleibt von der evangelischen Kirche, nach- dem ihre Repräsentanten (EKD) die abendländische Kultur dem Islam geopfert haben? Dürfen sie das religiöse Vermächtnis unserer Vorfahren verraten? Gregorian chant - Deus, Deus meus  Gregorian chant – Deus, Deus meus

Nach übereifriger Abschaffung der “heidnischen Götzenbilder” und Überwindung des jüdischen Tabus im frühen Christentum, kultivierte der Katholizismus bald eine prächtige Bilderwelt, die sich im Europa der Renaissance üppig entfaltete! Der Islam verhüllt seine Frauen vor dem Blick des Eros, dennoch ist der Mann auch dort auf Jagd nach der unfassbaren Weiblichkeit. Wie die frühen Eiferer, zerschlugen protestantische Bilderstürmer wieder Götzenbilder ihrer alten Kirche. Die katholische Kirche hütet dagegen die kultische Kunst mit den antiken chthonichen Mysterien.  – Die Weltanschauung der Anthroposophie – (Die Weisheit vom Menschen) erwuchs zum Teil aus christlicher Mystik. Steiners anthroposophische Lehre basiert zudem auf alter idealistischer Philosophie, einem kosmischen Evolutionsbegriff und vielschichtigem Verständnis der Reinkarnation, verbunden mit dem des Schicksals (indisch Karma). Sie umfasst auch eine Methode mit wissenschaftlicher Forschung Erkenntnis in Bezug auf die übersinnliche Welt zu gewinnen. Andererseits erkannte Steiner bereits die Tendenz der westlichen Wissenschaft, sich selbst zum Dogma zu erheben und alles wirklich freie Denken zu unterdrücken. Von verblüffendem politischen Weitblick zeugt sein Memorandum von 1917: Der „sogenannte Demokratismus ist nämlich nur dazu geeignet, die Menschen Mitteleuropas zu einem Teile der englisch-amerikanischen Weltherrschaft zu machen  …”  – “Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.”  Isaac Newton. Thumbnail6:57 Kate BushCloudbusting

“Der Rationalismus ist der größte Feind des Glaubens und damit der größte Fälscher des Seins.” Theodor Haecker (Tag- und Nachtbücher, München 1947, s. Rationalismus – Kathpedia vgl. Verstand und Vernunft als Widersacher des Denkens). – Zur Erinnerung: Auch in der christlichen Religion spielt die Vorstellung von Gott als liebender Mutter eine Rolle, obwohl z. B. bei den Katholiken der konservative Klerus nur einen männlichen Gott in der Vaterposition sehen will. Als Ersatz für die Große Mutter, unter Ausklammerung ihres grausamen Gesichts als Todesgöttin, gab es den Marienkult, in dem die liebe Mutter des Gottessohns hoch verehrt wurde. Der des Volkes Nähe suchende Papst Johannes Paul I. sprach als – soweit bekannt – erster und einziger Papst davon, dass “Gott uns liebt wie eine Mutter”. Er verstarb bereits nach 33 Tagen Amtszeit aus ungeklärter Ursache. Eine Gruppe des Ordens der Dominikaner hat die, sicher auf einer tiefen religiösen Erkenntnis beruhende, Ansicht des “lächelnden Papstes” untermauert: www.christl-spiritualitaet.de /glaubenskurs /047.htm

Dante und Vergil treffen die Sodomiten in der Hölle (Manuskript-Illustration, um 1345) Zitat Dante Alighieri: “Im Himmel, der das meiste Licht empfängt, war ich, und Dinge sah ich, die zu sagen keiner vermag, der wiederkehrt von dorther. Denn auf den Spuren seines Sehnens eilt in uferlosen Tiefen unser Geist und findet, sich erinnernd, nicht zurück.”  s. Gregorianischen Choral 

Häufig wurde Maria Magdalena abwertend als Hure (ursprünglich ein Übersetzungsfehler?) bezeichnet, obwohl im neuen Testament ausdrücklich über die Apostelin Maria von Magdala berichtet wird. Diese stammt, ihrem Beinamen nach, aus dem Ort Magdala am See Genezareth in Judäa. Maria Magdalena folgte dem Wanderprediger Jesus nach, seit er bei ihr sieben Dämonen ausgetrieben hatte. Bei Philippus heißt es: „Der Herr liebte Maria mehr als alle Jünger, und er küßte sie oft auf den Mund…”. Ebenfalls im Philippus-Evangelium findet sich folgender Aspekt: „Drei wandelten immer mit dem Herrn: Maria, seine Mutter, und die Schwester von dieser, und Mirjam von Magdala, die man seine Gefährtin nennt, denn Mirjam ist seine Schwester, seine Mutter und seine Gefährtin. (… ” Phil. 59,6-II). Dieses Verhältnis erinnert an alte Gottheiten, wie die Titanen, deren Gemahlinnen in Einem ihre Schwestern und Mütter waren. Maria Magdalena gehörte zu den Frauen, die für Jesus und der Jünger Unterhalt sorgten. Diese weiblichen “Jünger” begleiteten ihren Herrn nach Jerusalem, sie standen unter dem Kreuz, als die meisten Jünger feige flohen, halfen beim Begräbnis und entdeckten am Ostermorgen das leere Grab. Später zeigte der Auferstandene sich zuerst der Maria Magdalena und trug ihr die Überbringung dieser frohen Botschaft an alle Jünger auf. Alle vier Evangelisten bezeichnen sie als Zeugin der Auferstehung des gekreuzigten Jesus von Nazaret. Nachdem man das „Evangelium der Maria“ im Jahre 1896 entdeckt hatte, dass erst kürzlich übersetzt wurde, wuchs das Interesse an der Heiligen. Da die Lehre der Maria von Magdala buddhistische Züge trägt und von der dogmatischen Kirchenlehre abweicht, war sie dem konservative Klerus sicher nicht genehm. Das einzige Evangelium einer Frau wird als apokrypher Text, neben weiteren Apokryphen, vom Vatikan und der offiziellen katholischen Kirche nicht verbreitet. Dennoch wurde er publiziert; s. z. B.: „… DIE DER HERR MEHR LIEBTE ALS DIE ANDEREN“ 5:00 Hermann Prey “Ave Maria” Bach/Gounod

“Wir umringen die Kunst als Voyeure, und unsere Reaktion auf sie enthält einen Moment sadomasochistischer Wollust. Kunst ist Skandal …”  (Camille Paglia: Die Masken der Sexualität, München 1992) und: “Kapitalist und Künstler sind ganz ähnliche Typen: Der Künstler ist genauso amoralisch und habgierig wie der Kapitalist; er begegnet seinem Konkurrenten ebenso feindselig.” Malerei : Francis Bacon – ein Genie der Bildenden Kunst – Die Welt; Heiliger oder?  Oil and sand on canvas, 198.1 x 137.2 cm (78 x 54 in); The Detroit Institute of Arts Image Study After Velazquez‘s Portrait of Pope Innocent X

Sara Tempel, “Ketzerin” der Wissenschaften, entlarvt deren einseitiges, mit Irrtümern behaftet Weltbild, als schlechten Ersatz für Religion! Besonders krass traten üble Fehlentwicklungen in den Anfängen von Psychiatrie und Neurologie auf (z. B. Frontale Lobotomie .)! Wahre Erkenntnis kann dem Menschen nur von den Göttern geschenkt werden, intuitiv erfahren und nicht durch zerlegende Analyse der Einzelteile und Modelle des Ganzen erzwungen werden. In ihrer Abschlussarbeit “Wissenschaftstheoretische Kritik der Kreativitäts- forschung …” aus dem Jahre 1981 beschäftigte sich Sara mit  Paul Feyerabends bahnbrechenden Denkansätzen und besonders mit seinem Werk aus dem Jahre 75:” Wider den Methodenzwang – Skizze einer anarchistischen Erkenntnistheorie, Frankfurt 1976″. – Auf folgender Seite sind Feyerabends Thesen zusammengefasst: Willkommen – Cosmologica! Dem Häretiker geht es u. a. darum, dass die Fragestellung einer wissenschaftlichen Untersuchung bereits das Ergebnis vorherbestimmt. Interessanter könnte das sein, was nicht gefragt wird! Wovon sollen unbewiesene Theorien zur Erderwärmung ablenken? Teure, sinnlose Konferenzen werden kaum in Frage gestellt! (vgl. Das Geheimnis des Bienensterbens| Die Welt verstehen & Yasuni in Ecuador: Das Regenwald-Projekt ist – Spiegel Online/ Regenwald in Brasilien in Gefahr: Abholzung im ) Warum wird nicht vielmehr das Abholzen von Wäldern, insbesondere des tropischen Regenwaldes und der großflächige Einsatz von Pestiziden, im Interesse der gesamten Natur verboten? (vgl. Wilhelm Dilthey, Begründer der Geisteswissenschaft, im Gegensatz zur harten Naturwissenschaft) SOAP&SKIN – SUGARBREAD [official] von Anja Plaschg

In der Technisierung der postmodernen Welt, als Gipfel einer einseitigen metaphysischen Weltauffassung, liegt die Ursache vieler Fehlentwicklungen. -Die Astrologie und Alchemie, als Vorläufer moderner Wissenschaft heute vielfach verachtet, setzten noch die antike Verbundenheit von Geist und Materie voraus. Alchemie als Naturkult war Suche nach den Geheimnissen der Schöpfung und, gemäß C.G.Jung, Vorstufe seiner Psychologie des Unbewussten. Der Humanismus gründete auf christlicher Moral, im Gegensatz zu den atheistischen Tendenzen der Aufklärung. Nie jedoch wird es einer vom Menschen geschaffenen Wissenschaft gelingen, sich außerhalb unserer Welt zu stellen, wie GOTT, womit schon Satan scheiterte. Nur in den Anfängen der Naturwissenschaft gab es kühne Forscher und Entdecker, wie z. B. Alexander von Humboldtoder Carl Friedrich Gauß, mit breitem Interessenhorizont, im Gegensatz zu Fachidioten der Postmoderne. (vgl. auch Nikola Tesla)-  2001: A Space Odyssey - The lady who walks on the ceiling2001:    A Space Odyssey – The lady walks   –  Wegen strenger Methoden und objektiver Überprüfbarkeit ihrer Hypothesen grenzt man exakte, harte Natur und Formalwissenschaften von den weichen Wissenschaften, wie z.B. Sozialwissenschaften ab. Diese aber, mit ihren stets unvollkommenen Modellen der vielfältigen Wirklichkeit, entsprechen heute nicht einmal mehr dem, was kluge Köpfe, wie Max Weber oder CarlSchmitt (Gesellschaft e.V.) sich erdachten. – Die Politikwissenschaft war die Krönung der ideologischen Einseitigkeit, seit uns die USA nach dem Krieg zur Umerziehung sogar einen Lehrstuhl auf´s Auge gedrückt haben, bis heute eine soziokulturelle Spinnerei (Gender Studies: Genderforschung auch in der Biologie – Faz.net) gar biologische Unterschiede der Geschlechter leugnet.- Wenn ein Darwinist dagegen in der Psychologieforschung streng wissenschaftlich vorgeht und seine Ergebnisse sind nicht politisch gewünscht, wird sogar ein verdienstvoller Forscher, wie John Philippe Rushton mit unlauteren Mitteln diskreditiert und als „Rassist“ dargestellt.Noch grotesker werden alle Verdienste des Ethologen Konrad Lorenz in den Dreck gezogen, nur weil er sich 1938 als Nationalsozialist bezeichnete (Die Universität Salzburg entzieht Konrad Lorenz den Ehrendoktor)! Über seine Untersuchungen genetischer und zivilisatorischer Einflüsse auf die Erkenntnis des Menschen kam er zu einer fundamentalen Kritik des Behaviourismus. Im Alter wies der zivilisatorisch-ökologische Gesellschaftskritiker auf „Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit“ hin! Hieraus: „Der Irrglaube, daß nur das rational Erfaßbare oder gar nur das wissenschaftlich Nachweisbare zum festen Wissensbesitz der Menschheit gehöre, wirkt sich verderblich aus. Es führt die´wissenschaftlich aufgeklärte`Jugend dazu, den ungeheuren Schatz von Wissen und Weisheit über Bord zu werfen, der in den Traditionen jeder alten Kultur wie in den Lehren der großen Weltreligionen enthalten ist.“ Bildergebnis für konrad lorenz die acht todsünden der zivilisierten menschheit pdf Starke Beeinflussung durch Interessen gibt es auch in der Wirtschaftswissenschaft – diese umfasst politische Ökonomie, Volkswirtschaft mit Marxistischer Wirtschaftstheorie  (s. Märchenstunde oder Schmieren- journalismus?)! – Ein Vorreiter der Ökonomie war  John Maynard Keynes, auf den sich heute all jene nach Belieben berufen, die ihn für politische Interessen benutzen (Konjunkturprogramme: John M. Keynes, der Popstar der Krise – Stern). Hier wäre ein Paradigmen- wechsel die beste Voraussetzung, aktuelle Finanzkrisen überhaupt erst zu verstehen. Eine Beschäftigung mit der Österreichischen Schule der konservativen National- ökonomie (s. Ludwig von Mises, Friedrich von Hayek oder gar Joseph Schumpeter) könnte zur Erweiterung des Horizonts und als Alternative zum Keynesianismus sinnvoll sein! Beachtenswert ist zudem das Werk des Ökonomen List, der im eigenen Land in Vergessenheit geriet, in China aber heute mehr noch als Marx oder der viel überschätzte Adam Smith  studiert wird (s. Friedrich List). – So bescherte das BrettonWoods-System, den USA, nachdem sie 1971 die Golddeckung aufgaben, aufgrund ihrer expansiven Politik, solche Probleme, dass sie durch Dollaraufkäufe von der BRD gestützt werden mussten. Heute treiben uns Folgesysteme auf Basis der Dollar-Leitwährung immer weiter in die Schuldenfalle! Grundsätzlich müßte ein Wirtschaftssystem, dass auf Wachstum basiert, von einer neutralen Wissenschaft in Frage gestellt werden! –  “Die Glorie der Wissenschaft liegt nicht in einer Wahrheit, die ‘absoluter’ ist als die eines Bach oder Tolstoi, sondern im schöpferischen Akt selbst. Durch seine Entdeckung zwingt ein Wissenschaft- ler dem Chaos seine Ordnung auf, so wie ein Komponist oder Maler es tut – eine Ordnung, die sich immer auf begrenzte Aspekte der Realität bezieht, vom Bezugnehmen des Beobachters abhängig ist und sich von Epoche zu Epoche unterscheidet, wie ein Akt der Hand Rembrandts von dem eines Manet.”(Arthur Koestler: Der göttliche Funke 1966) 2001: A Space Odyssey docking sequence - Blue Danube6:14-2001: Odyssey … Blue Danube –  (Der Visionär Stanley Kubrick hat in seinem letzten Film die Mondlandung der Apollo 11 zur umfassenden Medienkritik benutzt: Kubrick, Nixon und der Mann im Mond)-  Tatsächlich spielen die Medien in der Postmoderne eine üble Rolle und lenken die Wähler einseitig in eine politisch gewünschte Richtung (mit political correctness-Scheuklappen). Demagogen benutzen die Schwierigkeit, komplexe ökonomische Zusammenhänge zu begreifen! Zu Perfektionierung der Massenmanipulation entwickelten die Amerikaner mit dem Behaviorismus eine primitive Abart der Psychologie und Vorläufer des Genderwahnss.- Menschen werden nun bewußt hinter´s Licht geführt, z.B. indem man über Medien die Existenz von”Ufos” so verbreitet, als sei dies eine aktuell ernste Gefahr wie es in Wahrheit der Imperialismus der USA ist. Die „One World“ will in Europa gar eine dumme Konsumentenrasse züchten, aus der Zusammenführung weißer Frauen mit jungen Afrikanern! – Absurde Verschwörungstheorien (z.B. über Chemtrails) werden verbreitet, um von der wahren Verschwörung abzulenken, die in der neusten Geschichte entscheidend sind, aber in den Geschichtbüchern verschwiegen werden! –In der BRD, dem Staat der Kriegsverlierer, hat sich eine einseitig linksdogmatische Deutungshegemonie für die Geschichtswissenschaft im Historikerstreit (Die Habermas-Methode – FAZ) durchgesetzt, mit der Deutschland für beide Weltkriege die Schuld zugewiesen wird. Fakten werden verschwiegen oder verfälscht und rechter Positionen diffamiert (z.B.Hunger 1914-1918: Die Blockade gegen Deutschland war ein …&Angelsachsen: das ständige Dej…). Heute ist es die Massenumsiedlung von sog. Flüchtlingen, mit der ein Krieg gegen Europa geführt wird. – In Wahrheit ist die extrem zunehmende Einwanderung für die ursprüngliche Bevölkerung weder jemals wirtschaftlich von Vorteil, noch werden solche Kriterien von der Politik überhaupt geprüft (vgl. Thilo Sarrazin über Asyl, Pegida und den Islam – B.Z. Berlin). Eine Fehleinschätzung geht davon aus, Zuwanderer könnten eines Tages unsere Rentenkassen stärker stützen, als sie die Sozialsysteme plündern. Das gefürchtete Rentenproblem wird gar noch verschärft, wenn Wirtschaftsflüchtlinge eine Bevölkerungsexplosion hervorrufen. Das soziale System muß kollabieren, wenn es bald mehr (Zahlungs-) Empfänger, als Einzahler geben wird. Loriot: Das Interview6:04 Loriot: Das Interview

– Mit großer Wahrscheinlichkeit, wäre moderne Medizin viel hilfreicher, wenn es ihr in erster Linie um das Wohl der Menschen und Caritas ginge. Es wäre ein Wunder, wenn die Chemotherapie, mit der bei Krebskranken so viel verdient wird, nicht auf gefälschten Statistiken beruhte! So fristet die Homöopathie und ihre Arznei, trotz ihrer Erfolge, immer noch ein Schattendasein. Immerhin bietet sie Menschen, die selbst danach verlangen, eine Chance (s. Samuel Hahnemann). In der angepaßten „grünen“ Bewegung mit ihrer Besinnung auf Öko- Ernährung sind Max Otto Bruker oder Werner Kollath weitgehend vergessen. Durch neue Erkrankungen, wie HIV, oder MRE-Infektionen (Multiresistenz – Wikipedia), die unsere Krankenhäuser zu Todesfallen machen, wurde der Fortschritt der Medizin nivelliert. Die Natur ist uns immer einen Schritt voraus! – Erkrankte, vor allem 2.Klasse-/ Kassenpatienten, müssen heute zunehmend erfahren, dass viele Ärzte der Allopathie wie andere postmodernen “Wissenschaftler” nur ihr enges Fachgebiet sehen und die Patienten möglichst profitabel benutzen. Die WHO sagte im Jahre 1972: „Wir werden bestimmte Stoffe dadurch testen, daß wir sie in unsere Impfungen stecken, um herauszufinden, welche Wirkungen sie besitzen.“ Der Grippe-Impfstoff enthält u.a. die schweren Nervengifte Formaldehyd und Quecksilber in Form von Thimerosal (neuerdings Aluminium). Die Pharmaindustrie benutzte z.B. ganz einfach alle Medien, Panik vor einer Grippewelle zu verbreiten, nur um einen neuen gefährlichen Impfstoff zu testen und daran zu verdienen! s. auch Amalgamfüllung für Zähne; Impfstoffe – Impfen? Nein, danke & Dr. med. D. Klinghardt: Schwermetalle, Vergiftungen, Hormone …& Das Papier nicht wert: Vernichtendes Urteil über rechtspsycholog. Gutachten :) Besonders übel ist in Deutschland die bunte Zunft der “Psychologen” und verwandter Kollegen, deren Therapie offenen Geistern eher schadet als hilft. Psychotherapie sollte nur in begründeten Ausnahmen von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden; solch sinnlose Medizin taugt nur für die Mehrung von totem Kapital. Die echte Medizin zum Wohle der Menschen ist kaum über das Niveau des Mittelalters hinaus entwickelt worden (evtl. ist die Unfallchirurgie eine Ausnahme)!  Anstatt z. B. psychisch Kranke in ihrem andersartigen kreativen Potential zu verstehen und zu stärken, versucht man sie den “Normalen” anzupassen -vgl. insbesondere: Schizophrenie: Wenn Denken und Fühlen gestört sind – Nachrichten ! Können “heilende Töne” eingesetzt werden, um störende Akasha-Chronik-Einträge zu “löschen”? – Für Jiddu Krishnamurti  ist das “Ich” Ursache aller Konflikte, ein Produkt, eine bloße Struktur des Denkens. Das Ziel kann daher keine Stabilisierung des Ego sein, wie von Freud verfolgt, sondern dessen Auflösung! “Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“

Selbstverständlich ist davon auszugehen, dass die Medizin viel segensreicher wäre, wenn es ihr in erster Linie um das Wohl der Menschen und Caritas ginge. Es wäre ein Wunder, wenn die Chemotherapie, mit der bei Krebskranken so viel verdient wird, nicht auf gefälschten Statistiken beruhte! So fristet die Homöopathie und ihre Arznei, trotz ihrer Erfolge, immer noch ein Schatten- dasein. Immerhin bietet sie Menschen, die selbst danach verlangen, eine Chance (s. Samuel Hahnemann). In der Umweltbewegung mit ihrer Besinnung auf Öko-Ernährung sind Max Otto Bruker oder Werner Kollath weitgehend vergessen. Durch neue Erkrankungen, wie HIV, oder MRE-Infektionen (Multiresistenz – Wikipedia), die unsere Krankenhäuser zu Todesfallen machen, wurde der Fortschritt der Medizin nivelliert. Die Natur ist uns immer einen Schritt voraus! – Erkrankte, vor allem 2.Klasse-/ Kassenpatienten, müssen heute zunehmend erfahren, dass viele Ärzte der Allopathie wie andere postmodernen “Wissenschaftler” nur ihr enges Fachgebiet sehen und die Patienten möglichst profitabel benutzen. (s. Das Papier nicht wert: Vernichtendes Urteil über rechtspsycholog. Gutachten :) Besonders übel ist in Deutschland die bunte Zunft der “Psychologen” und verwandter Kollegen, deren Therapie offenen Geistern eher schadet als hilft. Psychotherapie sollte nur in begründeten Ausnahmen von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden; solch sinnlose Medizin taugt nur für die Mehrung von totem Kapital. Die Pharmaindustrie benutzte z.B. ganz einfach alle Medien, Panik vor einer Grippewelle zu verbreiten, nur um einen neuen gefährlichen Impfstoff zu testen und daran zu verdienen! Die echte Medizin zum Wohle der Menschen ist kaum über das Niveau des Mittelalters hinaus entwickelt worden (evtl. ist die Unfallchirurgie eine Ausnahme)!  Anstatt z. B. psychisch Kranke in ihrem andersartigen kreativen Potential zu verstehen und zu stärken, versucht man sie den “Normalen” anzupassen -vgl. insbesondere: Schizophrenie: Wenn Denken und Fühlen gestört sind – Nachrichten ! Können “heilende Töne” eingesetzt werden, um störende Akasha-Chronik-Einträge zu “löschen”? – Für Jiddu Krishnamurti  ist das “Ich” Ursache aller Konflikte, ein Produkt, eine bloße Struktur des Denkens. Das Ziel kann daher keine Ich-Stabilisierung sein, wie von Freud verfolgt, sondern dessen Auflösung! “Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.” 7:02 Nico – 60 / 40

Ein weiteres Beispiel für manipulative wissenschaftliche Theorien ist die zur globalen Erwärmung (nur scheinbar im Interesse der Menschheit); auf Klimakonferenzen, die globale Steuerung der Industrie betreiben, wurde diese Annahme zum Dogma! – Panische Bürger trauen verborgenen Mächten alles zu, die Menschheit gezielt zu dezimieren: Belastung des menschlichen Körpers durch radioaktive Strahlung, Elektrosmog, Nanoteilchen, schlechtes totes Wasser, u.a. als Folge von Hydraulic Fracturing, Ufos, Stress durch Lärm usw.! Nicht alles technisch Machbare darf realisiert werden! Wie können die “Machenschaften” verstanden werden? Viele Spezialisten voll isoliertem Detailwissen, aber niemand kann noch den Überblick behalten! Wird dieses Wissen verloren sein, wenn die Datenspeicher ausfallen? Wird es einen Neuanfang geben? Kann in der Philosophie die “Seinsvergessenheit” überwunden werden oder ist Religion dazu besser geeignet? Diktiert das “Gestell” der modernen hochtechnisierten Welt unser Leben, mehr noch als die kafkaeske Bürokratie? “Nur noch ein Gott kann uns retten” – mit tiefschürfenden Fragen zeigt Heidegger, wie hoch ein freier Geist über dem von heutigen Politikern, Kommunisten oder Nazis, steht. (31. Mai 1976 Betr.: Heidegger – Spiegel Online & Heidegger, Revolution und Querfront & vgl. M.Lichtmesz Kann nur ein Gott uns retten? glauben,…). Heidegger im Interview mit einem buddhistischen Mönch …▶ 15:43

Die Verletzung von Menschenrechten und der Religionsfreiheit in China´s menschenverachtender Diktatur, besonders in Tibet, wird in MainstreamMedien nur zaghaft verbreitet, da man Wirtschafts- beziehungen zum kommunistischen Regime Chinas über alles stellt. Materieller Wohlstand soll Menschenwürde ersetzen, offene Medienmanipulation, was bei uns vorerst noch verschleiert geschieht! Unzählige Menschenleben der eigenen Bürger wurden am 4.6.1989 gnadenlos für eine korrupte Staatsordnung geopfert. – Als Tibet, bis 1951 noch ein eigener Staat, von der rot-chinesischen Armee besetzt wurde, gab es kaum internationale Proteste gegen diese eklatante Völker- rechtsverletzung (Die chinesische Herrschaft in Tibet). Das ehemals freie Land im Himalaya, damals noch stark in seinem traditionellen Buddhismus und feudalen Strukturen verwurzelt, ist heute nur noch eine Provinz der chinesischen Parteidiktatur! Selbst wenn die Doktrin des Kommunismus die Vernichtung des Feudalismus ideologisch rechtfertigt, ist es offensichtlich nicht im Interesse des tibetischen Volkes geschehen! Ob es im Interesse des chinesischen Volkes geschah, das muss man, bei realistischer Betrachtung des brutalen Terrors unter Mao Tse-tung, bezweifeln. Dieser hatte gegenüber seinem russischen Rivalen Nikita Chruschtschow die Idee geäußert, er würde gerne die Hälfte seines Volkes für einen Sieg im Atomkrieg gegen die USA opfern. Bildergebnis für mao tse tung tibet -Brutale Gewalt der kommunistischen Besatzung, wie Ermordungen von tibetischen Mönchen, Vergewaltigungen der Nonnen, Zerstörung von Klöstern, Zwangssterilisierungen von Tibeterinnen, Masseninhaftierungen und Folterungen selbst von Kindern, wurde vom Ausland kaum beachtet. Sara Tempel ist empört über die massive Ansiedlung von Chinesen aus anderes Provinzen und massive Militär- präsenz mit unzähligen Gräueltaten. Bewundernwert die tiefe Religiosität des Dalai Lama, verbunden mit dem gewaltfreien Kampf für sein Volk aus dem Exil! Er sollte sich nur davor hüten, etwas zu äußern, was eine Wertung von aktueller Politik bedeuten könnte. In wahrer Weisheit gab der geistige Führer uns Europäern die Empfehlung, sich auf die eigenen christlichen Wurzeln zu besinnen, anstatt das Heil in fremden Religionen zu suchen (Dalai Lama:wirbt vor Tausenden fürs Christentum & Dalai Lama kritisiert Merkels Flüchtlingspolitik). Selbstverbrennungen von Mönchen, Nonnen und anderen Menschen seit der Okkupation von Tibet sind Ausdruck tiefster Verzweiflung über den anhaltendem Völkermord und die Eliminierung einer Kultur durch eine einseitig kafkaeske Bürokratie. Muss man ihr gar Brandstiftung – wie unter Nero im antiken Rom (China: Großbrand zerstört 240 Häuser in alter tibetischer Stadt ) zutrauen? Wohl ist das brutal-korrupte System mit der Lenkung der Menschenmassen und seiner Wirtschaft weltweit sehr effektiv und es wird den US-Dollar als Leitwährung bald durch seinen Yuán ersetzen. Die kommunistische Regierung Chinas, von Grund auf ebenso amoralisch wie die der USA, scheut vor nichts zurück! Sie treibt noch mit den Organen seiner vielen hingerichteten Dissidenten Handel und kennt keine ökologischen Hindernisse (s. z.B.Erdrotation: Wieviel Einfluss hat der Drei-Schluchten-Damm …  und der Blutfluss). Man muss jedoch -wie überall- die Regierung und ihre politische Elite von der Bevölkerung Chinas unterscheiden. Seltsamerweise übersteigt dort seit 2014 die Zahl der Christen mit ca. 110 Mio. die der Mitglieder ihrer kommunistischen Partei. Bei steigender Tendenz geht eine Prognose für 2025 von 250 Millionen Christen in China aus! Manipulation? Warum nur in die Ferne greifen, wo das Gute liegt so nah? – Auch wenn das isolierte Tibet von uns aus weit entfernt liegt, kann uns die traditionelle Frömmigkeit der Tibeter und ihr Widerstand gegen Gehirnwäsche ein Vorbild sein. Die BRD und Europa müssen als Handelspartner Chinas alles daran setzen, nicht nur einzelne Menschen, sondern alle Tibeter aus chinesischen Gefängnissen zu befreien und ihnen – wenn nötig – politisches Asyl zu bieten! Unterstützt:  International Campaign for Tibet – Home11th Tibetan nun self-immolation protest against China 11th Tibetan nun self-immolation protest against China

(vgl. Sozialproteste: Selbstverbrennung in Israel-) – Die grausamen Hexenverbrennungen des Mittelalters, erscheinen harmlos gegenüber enormer Verzweiflung allein gelassener Individuen, die sich selbst verbrennen. Wie viel anders sah es nach der Gründung Israels 1948 mit sozialistisch-basisdemoktratischen Vorstellungen aus, zumindest bis in die 60ger Jahre, als der studentisch organisierte Vater der Autorin nach Israel reiste und dort im Kibbuz  Hühner impfte. Diese Ideen haben sich offenbar nicht bewährt oder liegt es an der andauernden Bedrohung durch den Islam? Sara bewundert zwar das Zusammengehörigkeitsgefühl der Juden, das aber scheint sich nur in der Fremde zu entwickeln! Vielleicht wusste der geniale Otto Weininger mehr? Die heutigen Formen der sogenannten Demokratie dienen vielfach nicht mehr ihren Bürgern, wie in Israel und den USA ersichtlich! Eine Rückbesinnung auf die Ursprünge der Gesellschaft tut Not -um neue Diktaturen zu verhindern. Übertroffen wird die Gefahr totalitärer Regierungssysteme noch von der immanenten Diktatur des Kommunismus! Alle aktuell existierenden Politsysteme stützen sich auf Manipulation und seit 1789 neigen sie zu unkontrollierbarem Tugend- terror gegenüber ihnen unbequemen Staatsbürgern! Müssen göttliche Kräfte erst alle totalitären Systeme der Menschen zerstören, damit etwas Gutes entstehen kann?

Jede Gewaltherrschaft, wie sie seit der Pariser Kommune (1792) salonfähig wurde, ebenso im Bolschewismus und dem ihm extrem nahestehenden Nationalsozialismus, aktuell in Rot-China, Nordkorea oder im islamischen Afrika, basiert auf Furcht und Schrecken und legitimiert sich selbst im Nachhinein eher schlecht als recht. Auf der anderen Seite steht die Gewaltfreiheit, wie sie z.B. von Gandhis gelebt wurde. Solche Ideale werden in der Gegenwart noch vom tibetischen Buddhismus, den der tief fromme Dalai Lama (s.o.) überzeugend repräsentiert, vertreten. Praktisch hat ein solch edles Ideal – z.B. gegenüber dem Sozialismus- nur mit GOTT eine Chance. 3:21 Neil Young, Heart of gold   –  live –  Der vielseitige Ethnologe und Kulturhistoriker Hans Peter Duerr ist stets auf der Suche nach neuen Erkenntnissen! Nach Vollendung ihres Romans, fiel Sara Tempel eines seiner gut recherchiertes Bücher wieder in die Hände, das sie vor langer Zeit gelesen hatte. Es trägt den Titel: “Traumzeit – Über die Grenze zwischen Wildnis und Zivilisation” (Frankfurt a. M. 1978). Duerr hat u. a. Interessantes über Kulte von Werwölfen und Bersekern ausgegraben, die bei den Nordmännern noch lange erhalten blieben. Meist stellten sich junge Männer für eine Weile außerhalb der Gesellschaft und streiften wild durch die Wälder. Fehlt unserer Kultur ein solches Ventil und führt dies zum unkontrollierbaren Amoklauf? Der Forscher hat auch einiges über urzeitliche Götterkulte und Rituale zu sagen.  Hans Peter Duerr – Personen – FOCUS  /DER SPIEGEL 27/1979 – Wo Steine reden -Dabei widerlegt er das Entwicklungsmodell des Soziologen Norbert Elias zur „Zivilisierung“ der menschlichen Persönlichkeiten entsprechend der Sozialstrukturen. Mit seiner Kritik der Theorien des Norbert Elias aus dessen Standardwerk: Über den Prozeß der Zivilisation -”Bibel” der Soziologen- eckte Duerr vor allem bei der selbstherrlichen  Frankfurter Schule an (s. 68er).

Bildergebnis für oriana fallaci islam

Am 15 9. 2006 starb die italienische Schriftstellerin und Journalistin Oriana Fallaci im Alter von 77 Jahren an ihrer Krebserkrankung. Sie wurde vor allem durch Reportagen über den Vietnamkrieg bekannt und schrieb zahlreiche Bücher, in denen sie eigene Recherchen und Erlebnisse auswertete. In den letzten Jahren ihres aktiven Lebens wurde sie als intime Kennerin, aber höchst umstrittene Kritikerin, des radikalen Islam bekannt. Die “christliche Atheistin” wird, obwohl sie ihre Einschätzung fundiert begründete, von der Mainstream-Meinung abgelehnt und ignoriert. Ein deutlicher Beweis für die Manipulation durch zunehmend gleichgeschaltete Medien! In ihrem Werk prangert die Journalistin die mörderische Frauenfeind- lichkeit und Intoleranz der Muslime (des gesamten Islam, die Unterscheidung von Islamismus ergibt demnach keinen Sinn) an und ruft Europa zum gemeinsamen Verteidigungskampf gegen den Dschihad auf! Muslime hatten aufgerufen, die mutige Frau im Namen des Koran zu töten. Die Kämpferin für die Wahrheit übersah nur, dass die USA wie Israel, voller Neid und Geldgier, nicht auf unserer Seite stehen, sondern Europa für den Erhalt des Dollar opfern. Sie erkennt auch nicht, dass deren New World Order eine Eingebung des Satans und übler sein muss, als jedweder Gottesstaat des Islam. – “Sagst du nämlich deine Meinung über den Vatikan …, über Jesus und die Heiligen passiert dir nichts. Sagst du aber deine Meinung über den Islam, den Koran, Mohammed und die Söhne Allahs, giltst du als rassistisch und fremdenfeindlich und blasphemisch und begehst eine Rassendiskriminierung. … Was für eine Demokratie ist eine Demokratie, die Meinungsfreiheit verbietet, bestraft, als Verbrechen begreift?…, die Bürger zum Schweigen bringt, statt ihnen zuzuhören, sie dem Feind ausliefert, sie Missbrauch und Gewalttätigkeit preisgibt? ” (s. Buchkritik — Oriana FallaciDie Kraft der Vernunft – InKulturA Die Wut und der Stolz: Oriana Fallaci) – Vor allem die sexuelle Gewalt gegen Frauen, die sich durch Muslime in Europa extrem ausgebreitet hat, wir in der Presse kaum problematisiert, da man fürchtet, sich als “Rassist” verdächtig zu machen (vgl. Mißbrauch in England: Roger Scruton über Rotherham M. Lichtmesz & Vergewaltigungen in Rotherham: Wenn politische …Focus & Acta diurna – Michael Klonovsky – Schriftsteller und Journalist –24. Februar 2015)! Die Jüdin Bat Yeʾor kommt zu ähnlichen Erkenntnissen, was die Gefahr für Europa angeht (s. ihr neuestes Buch: Europa und das kommende Kalifat- Verdrängen nützt nichts – JUNGE FREIHEIT). Langsam wurden einige Zeitgenossen wach und organisierten sich zu friedlichen Demonstrationen gegen die Islamisierung des Abendlandes, was Politiker ihnen übel nahmen und behinderten (s. Pegida.de|Patriotische Europäer gegen die…)! Wofür haben unsere christlichen Vorfahren so standhaft gekämpft (Frühes Mittelalter: Karl „der Hammer“ Martell – Retter des …)? ! König Jan III. Sobieski bei Wien 1683, während der zweiten Belagerung Wiens durch die Türken, Gemälde von Jerzy Siemiginowski-Eleuter (1686)- bis heute polnischer Nationalheld!

– Aktuell schreibt eine jüdische Historikerin zur Islamisierung Europas unter dem Pseudonym Bat Ye’or: Rezension: “Europa und das kommende Kalifat”! Vgl. aktuelle Situation in der BRD, in der unsere Politiker und Medienbeherrscher nicht wissen, vor wem sie mehr Bücklinge machen sollen, vor dem faul herumlungernden, feilschenden Mohammedaner oder dem Juden und der heiligen Kuh Israel. In Fernsehdarstellungen wird neuerdings die Historie aus der Sicht der Muslime dargestellt (dagegen:29. Mai 1453: Eroberung von Konstantinopel – Politically …). Leider wird solche Manipulation die Erniedrigung der eigenen Kinder und Kindeskinder unter dieser Religion durch deren dumme Krieger ermöglichen, aber sie werden sich eher köpfen lassen, als zum Islam zu konvertieren!”

Bei einem Aufenthalt in Andalusien staunte Sara Tempel über den kulturhistorischen Reichtum in dessen alten Städten Cordoba, Sevilia und Granada. Hiervon rührt der Mythos von einem fruchtbaren friedlichen Zusammen- leben christlicher, jüdischer und moslemischer Kultur mit einer kurzen Blüte im 10. Jahrhundert. – Wunschtraum oder Wahrheit? Befruchtung der Geister durch die verschiedenen Religionen? In der Geschichte gibt es keine objektive Überlieferung! Thumbnail 1:10Prinz Eugen der edle Ritter

Tatsächlich nahm nach dem Tode Mohammeds die kriegerische Expansion des Islam weiter zu, von der Besetzung des christlichen Syrien 635 n. Chr. bis zur Überquerung der Straße von Gibraltar 711. Damit begannen seine Versuche das Christentum in Europa zu vernichten, die lange Zeit auf mutige Gegenwehr der “ungläubigen Hunde” stießen. Erst seit dem 2. Weltkrieg und der Ölkrise lässt sich Europa von deren Massen überrollen. Offenbar übertrafen die Muslime zu seiner frühen Zeit die Christen nicht nur in vielen kulturellen Errungenschaften, wie der Heilkunst und Philosophie (vgl. Averroës, mit seinem medizinischen Werk und dem umfassenden Kommentar zur Logik bei Aristoteles), sondern auch in der grausameren Kriegsführung (Vergewaltigungen auch von Nonnen, Entführungen christlicher und jüdischer Frauen, Enthauptungen von Toledo, Barcelona, Sevilla bis Zamora, Kreuzigungen in Cordoba, Gehängte in Granada, Pfählungen, usw.). Christen und Juden wurden in Andalusien vorübergehend geduldet, sofern sie hohe Abgaben zahlten! – Mit Einbruch der fanatischen Almohaden (BerberDynastie) im Jahre 1148 endete eine gemäßigte Phase (s. den Gelehrten Maimonides); 1236 wurde Córdoba im Rahmen der Reconquista von den christlichen Truppen für Kastilien erobert. Es gibt heute noch tolerante neben überwiegend dogmatischen Strömungen des Islam! Das Christentum im mittelalterlichen Europa, vor allem in Spanien, wurde allerdings bald von der Grausamkeit der Inquisition geprägt. Dieser fielen schließlich sogar die eigenen Ritter des Templerordens zum Opfer, deren Reichtum und Einfluss vor allem den französischen König störten. In Verbindung mit den, aus Sicht der meisten Historikern, wenig ruhmvollen und grausamen Kreuz- zügen, entstand eine Legende um den Priesterkönig Johannes. Was mag es damit auf sich haben? Geheimnisvoll! (vgl. später Eroberungskriege des Islam vom Osmanischen Reich aus/ Die grosse Belagerung von Malta 1565 | Neue ReconquistaErnle Bradford: Der Schild EuropasDer Souveräne Malteserorden – Offizielle Seite March of the Templars3:43 March of the Templars

-“Mit dem Wiedererstehen der Götter in den Idolatrien der Massenkultur, mit dem Aufbrechen von Sexualität und Gewalt an allen Ecken und Enden der allgegenwärtigen Massenmedien sieht sich die jüdisch-christliche Tradition der größten Herausforderung seit ihrer Auseinander- setzung mit dem Islam im Mittelalter gegenüber. Die latente heidnische Tradition in der Kultur des Westens bricht in ihrer ganzen dämonischen Lebendigkeit erneut hervor…. Keine transzendente Religion kann mit der spektakulären Direktheit und Unmittelbarkeit medialer Fleischeslust konkurrieren.” (Camille Paglia: Die Masken der Sexualität, München 1992)

  Frische Ware aus Europa-Nachrichten WELT a.SO.)

Ein Korsarenschiff aus Nordafrika lauert auf reiche Christen, die man in Geiselhaft nehmen, oder arme Christen, die man als Sklaven verkaufen kann. Gemälde von Niels Simonsen, 1837Ein Korsarenschiff aus Nordafrika lauert auf Christen, um die reichen in Geiselhaft zu nehmen, die anderen als Sklaven zu verkaufen. Gemälde von Niels Simonsen, 1837 -Sklavenhandel…

Im 21. Jahrhundert drängen zunehmend gläubige Moslems in das verheißene Paradies zur Belohnung für die Bekehrung bzw. den Tod von Ungläubigen. Dort erwarten sie großäugigen Huris (Paradiesjungfrauen), da eine mystische Auffassung des Koran nicht ihrer Basar-Mentalität entspricht. Dagegen findet man im orthodoxen Sunnitentums (s. auch: Islam in Afrika – Wikipedia) den Sufismus, einen wahrhaft spirituellen Ansatz. Diese -von allen anderen Richtungen bekämpfte- Geisteshaltung stellt eine echte Alternative innerhalb des Islam dar. Alleine die alte Weisheit des Herzens, Quelle der Klugheit, der Heilkunst, der Poesie und der Erleuchtung dieser Randgruppe der Muslime wirkt herzergreifend. Sufismus gilt als Sammelbegriff für Strömungen im Islam, die asketische Tendenzen und eine sehr fromme Orientierung prägen. Die Sufis nennen sich Derwische (persisch für Bettler) als Symbol dafür, dass der Derwisch seine eigene „Armut gegenüber Gottes Reichtum“ erkennen soll. Sufis, die als asketische Einsiedler in der Wüste lebten, soll es nach der Überlieferung schon zu Lebzeiten Mohammeds im 7. Jahrhundert gegeben haben. Um 714 oder 718 bis 801 lebte in Basra die heilige Rabis al-Adawiyva, eine der wichtigsten Sufi-Frauen. Sie wird als eine trunkene Gottesliebende, d.h. Enthusiasmierte bezeichnet, die als eine strenge Asketin lebte (vgl. Hildegard von Bingen, die dagegen als christliche Mystikerin und Oberin die Askese lockerte). Sufi Music (Sukun)8:51 Sufi Music (Sukun)

Im 12. Jh. bilden sich Sufi-Orden, die auch weltlichere Aufgaben übernahmen. Der Sufismus wird manchmal mit dem Gnostizismus in Verbindung gebracht, weil viele Sufis ihren Weg zu Gott unabhängig von einer Religion suchen und ihre Lehre weitaus älter ist, als der geschichtliche Islam. Die Sufis selbst gehen davon aus, dass sich der Sufismus erst ab dem Leben des Propheten Mohammed zu seiner Blüte entwickelt habe. Sufismus ist stets undogmatisch geblieben, ähnlich dem Buddhismus bietet er einen Weg an. Er passt sich der Zeit an, bleibt jedoch, mit der inneren Ausrichtung des Herzens auf Gott, sowie dem Aufgeben des Ego, seiner Tradition treu. – Der Weg der Derwische führt über den ekstatischen Trancetanz und er folgt vier Stufen. Zuerst: Auslöschen der sinnlichen Wahrnehmung, dann: Aufgabe der Haftung an individuellen Eigenschaften, danach: Sterben des Ego und schließlich: Auflösung in das göttliche Prinzip. Das oberste Ziel der Sufis ist, GOTT möglichst nahe zu kommen und zuvor die eigenen Begierden und Wünsche abzustreifen. So kann Gott mit dem Herzen als allum- fassender Geliebter erfahren werden. Hier unterscheidet er sich klar vom dogmatischen Islam der oft Probleme mit dem Sufismus hatte, z. B. als dieser sich mit dem Jesidismus beschäftigte. Der Islam, ob sunnitische oder schiitischer Ausrichtung (s. Schiitischer Halbmond), bleibt stark am Materiellen verhaftet, vom Niveau der Masse seiner Mitglieder beeinflusst. (vgl. Was ist Sufismus).  –  Sara Tempel hat das Werk des britischen Mystikers Reshad Feild: “Ich ging den Weg des Derwisch”, vor vielen Jahren mit großem Interesse gelesen und bis heute nicht vergessen (…Das Abenteuer der Selbstfindung. Diederichs, Düsseldorf 1977).

Danza Sufi5:07 Danza Sufi

Auch der Esoteriker Georges I. Gurdjieff hat sich u. a. ausgiebig mit dem Sufismus beschäftigt, daneben auch mit der pythagoräischen Philosophie. Diese Affinität zu den Vorsokratikern findet man in seinen mathematisch-systemischen Lehren wie z. B. dem Gesetz der Oktave. Daneben basiert sein System für eine ganzheitliche Entwicklung des Menschen auf buddhistischer und hinduistischer Traditionen sowie essenischchristlicher Mystik.  – Seine Zeitgenossin, die Begründerin der modernen Theosophie Helena Petrovna Blavatsky hat der Naturwissenschaft ein um geistige Aspekte erweitertes, lebendiges Weltbild gegenübergestellt. Es war ihr größtes Anliegen „zu zeigen, daß die Natur nicht ein zufälliges Zusammentreffen von Atomen ist, … dem Menschen seinen richtigen Platz im Weltenplan zuzuweisen, die uralten Wahrheiten, welche die Basis aller großen Religionen sind, aus Erniedrigung zu befreien, und … die fundamentale Einheit, aus der sie alle entsprungen sind, aufzudecken; schließlich zu zeigen, daß die Wissenschaft moderner Zivilisation niemals der occulten (noumenalen, ursächlichen) Seite der Natur nahe gekommen ist“ (Die Geheimlehre, Band I, S.XXIX). The Beatles - Let It Be4:05 The Beatles – Let It Be

Die Religionen Judentum, Christentum und Islam sind ursprünglich patriarchalisch und hierarchisch aufgebaut. Glaubensgemeinschaften, die heute in Deutschland die Weltreligion des Islam repräsentieren, sind immer noch an seiner Verbreitung und der Missionierung fixiert. Taqiyya bedeutet übersetzt “muslimische Täuschung der Ungläubigen”, eine alte Methode die heute noch subtiler und perfekter geworden ist. Die islamische Ethik und Dogmatik (Aqida) wird sich nie den liberalen Idealen westlicher Demokratien anpassen (vor allem nicht in Bezug auf Religionsfreiheit oder gar sexuelle Freiheit). Der Islam will die Fahne mit dem Halbmond in aller Welt verbreiten, denn Islam ist nicht nur Religion, auch Gesellschaftssystem mit der Scharia als Rechtsgrundlage. Der gute Muslim muss sich seiner Religion rückhaltlos unterwerfen. Die Krämerseele vieler hiesiger Moslems ist aber vom Ideal des Islam weit entfernt und eher mit der unserer stets nüchternen Protestanten vergleichbar, die keine Mystik kennen und Gott rational in ihr Leben integrieren. Alles wird erlaubt, wenn es im “rechten Glauben” geschieht und sofern nur fleißig gearbeitet wird! Bereits die Vernunft betonte Scholastik führte die Kirche des Mittelalters in eine Sackgasse. Mit dem lustfeindlichen Geist des Protest- antismus reformierte der zwiespältige Mönch Luther zwar offenkundige Missstände der etablierten röm.-kath. Kirche, stellte die Religion aber auch stärker unter das weltliche Machtstreben einzelner Fürsten, indem er die alte Hierarchie auflöste. Aus Eigeninteresse an einer Ehe schaffte er gar das Zölibat ab. Als Sohn seiner Zeit hatte er eine antisemitische Einstellung, die ihm seine Kirche heute gar vorwirft! Er konnte weder soziale Konflikte lösen, noch eine Kirchenspaltung verhindern, die dann zu kriegerischen Auseinandersetzungen sowie zum 30jährigen Krieg führte. Luther steigerte sich im Alter zunehmend in eine krasse Ablehnung der Juden hinein. Schließlich, hat der fleißige praktische Geist der evangelischen Kirche in Europa nicht nur die Aufklärung, sondern auch die Ausbeutung von Arbeitern im Zuge der Industrialisierung ermöglicht. Im nüchtern rationalen Rahmen von Protestanten schaffen bemühte Priesterinnen jede Spiritualität ab! –Nana Mouskouri - Weisse Rosen aus Athen 1961 Nana Mouskouri: Weisse Rosen aus Athen-aktuell?

Die patriarchalischen Religionen konnten den geistigen Hunger der Menschen nach Erkenntnis nicht auf Dauer mit ihren Dogmen abspeisen. Leider ist der Islam auf einem Niveau stehen geblieben, das die christlichen Kirchen seit dem Mittelalter (s. Inquisition und Hexenhammer) durch ihre Vernunft (Erfahrung und Weisheit; vgl. Rationalität versus Vernunft) überwunden haben. Die kulturelle Entwicklung in Europa war seit der Aufklärung jedoch einseitig von der Ratio geprägt, die dennoch zunächst praktische Erfindungen brachte. Der sezierende Weg unserer Wissenschaft musste aber in einer Sackgasse enden, ebenso wie der Zwang zum unbegrenzten Wirtschaftswachstum (s. o. die Ökonomen und der Marxismus). Heute glauben Physiker das Geheimnis gefunden zu haben “was die Welt im Innersten zusammenhält …”- s. HiggsBoson: Alles nur Theorie? – oder Irrtum? Eine Neubesinnung tut Not.    DAVID BOWIE - ROCK'N'ROLL SUICIDE - LIVE TOKYO 19903:32 DAVID BOWIE – ROCK’N’ROLL SUICIDE – LIVE TOKYO 

Mit dem geistigen Streben des Wissenschaftlers zu Beginn der Neuzeit, der von seiner Studierstube aus das Wesen der Natur ergründen wollte, wurde Satan, ein Teufel, als Antagonist aus dem Hut gezaubert. Als Gegenspieler zum “lieben GOTT” wird er nur durch jenen inspiriert und ist selbst ein Zeuge für dessen apollinische Macht. In Goethes “Faust” ist es der geistreiche Mephistopheles, ein charmanter Verführer bar jeder Caritas und Moral, aber kein offensichtlicher Bösewicht. Ohne Mitleid, unterstützt er die Laster des Forschers Heinrich Faust. Dieser strebt nach Erkenntnis und repräsentiert den geistigen Fortschritt der Aufklärung. Das Fehlen aller christlichen Werte, seine praktische Einstellung, lässt Mephisto beinahe modern erscheinen. Ein heidnisches Wesen aus unserer Mutter Natur, das den Menschen näher steht, als ein “lieber GOTT”, den es pervertiert? Thumbnail 7:44 Faust – Pakt

(… Wer bist du denn?) Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.” Goethes stattet seinen Dämon geradezu humoristisch aus, z. B. wenn er diesen zuerst in einem Pudel auftauchen lässt und dann wie einen fahrenden Scholast(ikus) kleidet. Als ewig zerstörerische Kraft ist Mephisto selbst letzten Endes Werkzeug der dämonischen Natur und für deren Wandel, für deren stete Metamorphose, notwendig: “… denn alles was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht.” Stellt er gar die chthonische Erde, die alte Mutter Gaia selbst, dar? Aus dieser Sicht könnte man ihn als chthonisch-dionysischen Dämon ansehen, Antagonist des Apollo, der auch Züge anderer antiken Gottheiten trägt. – Faust II ein sprudelnder Quell der Allegorie!            The Rolling Stones:  Sympathy for the Devil Bildergebnis für mephisto

Gretchen, die naive Liebende glaubte an den wahren christlichen GOTT und wurde erlöst! – Der ursprüngliche Gegensatz zwischen der chthonisch-dionysischen Naturgewalt und dem apollinischen Geist war so umfassend und bildete mit seinen (vor-) antiken GötterInnen ein so perfektes Gefüge, dass es alle Tiefen der Menschenseele erfasste. Dem christlichen GOTT der Liebe fehlt dieser spürbare Gegensatz der Polaritäten, so dass man den Teufel in vielen Namen, wie “Antichrist”, einführen musste, um Krieg, Zwist und Hass unter den Menschen irgendwie zu erklären.  “GOTT ist ja nichts als gut: Verdammnis, Tod und Pein/ und was man böse nennt, muß, Mensch in Dir nur sein.”(Der Cherubinische Wandersmann v. ANGELUS SILESIUS) Selesius beschreibt hier die menschliche Natur, zu der auch der reinigende Krieg gehört.  – Wieso konnte der Opfertod des Jesus von Nazaret die gesamte Menschheit vor der Grausamkeit der Natur erlösen? Ist sein Himmel erfüllt von Harmonie? Ist die spirituelle Liebe, Agape, dem Eros überlegen, obwohl beide zusammen gehören, wie der Geist zum Körper? Führt der Weg zum Glauben über das Ritual der religiösen Gemeinschaft und deren Symbolik oder findet GOTT den Einsiedler eher in Einsamkeit und Stille? Schon Augustinus von Hippo lehrte: “Gott ist die Wahrheit und der Grund aller Wahrheit sind die ewigen Ideen in Gottes Geist.” Der Kirchenvater hat den Geist des echten Katholizismus erkannt (vgl. Platon).Johnny Cash - RedemptionJohnny Cash: Redemption

Abscheu vor der postmodernen, geistig verarmten Welt! Ist es die simple Gier nach materiellem Reichtum (vgl. König Midas), nach maßlosem Konsum, die zur rücksichtslosen Ausbeutung der Natur führt? – Der moderne individualistische Mensch, dem Mittelalter und der Reformation entsprossen, hatte die Wahl zwischen “gut” (moralisch, zum Wohle aller Menschen und der eigenen Seele) und “böse” (für schnöden Mammon und kurzsichtigen materiellen Vorteil). Zu Recht klagt Satan die Menschheit an. Albert Einstein wollte mit seiner Erfindung sicher keine Atombombe bewirken (s. Kernwaffentest und Nevada National Security Site)! – Gefährliche Dummheit, diese oberirdischen Atombombentests der “Amis”, oder Verachtung des Lebens, wie bei der Ausrottung der Indianer? Jetzt noch, nach Fall der Mauer und des eisernen Vorhangs, hat die USA Atombomben in unserer Eifel deponiert! (vgl. ATOMTESTS – Haar verloren – Spiegel Online) Aber auch andere Atommächte, wie Frankreich und China, verhielten sich nicht minder Menschen-verachtend)! Thumbnail8:11 Atom Bomb Test in USA 1955

Viele Japaner haben in der Krise, die gar eine atomare Verstrahlung von Teilen ihrer Heimat mit sich brachte, immerhin zu ihrer alten Volksverbundenheit zurück gefunden. Alle Achtung vor dem tapferen japanischen Volk angesichts der Nuklearkatastrophe von Fukushima! Bereits durch die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki durch die USA, nachdem sich Japan bereits um Friedensverhandlungen bemüht hatte, wurde seine Zivilbevölkerung Opfer des größten Kriegsverbrechens aller Zeiten (vgl. Agent Orange in Vietnam). – Die Zerstörung in Europa nach dem 2. Weltkrieg hatte den USA gute Geschäfte ermöglicht, aber auch die Konzentration vom Kapital in einigen Familien verstärkt. In Panik vor dem Kommunismus und Größenwahn wurden die USA bald von skrupellosen Geschäftsleuten regiert, die – als Sieger- vor weiteren Kriegen (z.B.  Koreakrieg, Vietnamkrieg) nicht mehr zurückschreckten. Sie wollten unbedingt erreichen, dass in den Ländern, aus denen sich die Kolonialmächte zurückzogen, der Dollar als Leitwährung anerkannt wurde, denn nur so konnten die USA ihre Pläne zur Weltherrschaft verwirklichen. Sie machten Deutschland und Europa zu abhängigen Verbündeten. Weder die freie USA, noch ihre freie Marktwirtschaft, von Marx Kapitalismus genannt, ist heute noch “frei” (vgl. EU = EUdSSR). Nun ist der schwächelnde Wirtschaftsgigant ausgerechnet beim immer stärker werdenden kommunistischen China hoch verschuldet. Wenn die Volksrepublik, deren Ökonomen besonders die “Österreicher Schule” auswerten, ihre eigene Währung bald mit Golddeckung ausstattet, wird die Leitfunktion des Dollar wohl abgelöst werden. Was geschähe, wenn das Finanzimperium der USA in sich zusammenbräche? Der dritte Weltkrieg und zuletzt der Sieg einer kommunistischen Diktatur, da diese brutaler vorgeht und die Partei sich nie rechtfertigen muss? Bankenmacht und Globalisierung bestätigen zwar Teile von Marx Wirtschaftsanalyse, allerdings stellte sich seine Vision des Kommunismus bei allen Versuchen einer politischen Realisierung als unmenschlich heraus!  Thumbnail 5:05 Nirvana – unplugged – Jesus doesn´t want me for a sunbeam

Aus der alten Welt der Weltkriege und Judenverfolgung konnten einige Juden aus Europa und Russland nach Amerika fliehen, wo sie willkommen waren. An der Ostküste der Staaten hatte zunächst eine gebildete konservative Oberschicht das Land gelenkt. Mit teils kriminellen Methoden gewannen einige intelligente Juden Macht, wie im Film “Es war einmal in Amerika” (s.u.) von Regisseur Sergio Leone dargestellt. Der Zusammen- halt des “auserwählten Volkes”, das hier eine neue Heimat fand, ist seine Nährmutter. So konnten die Brutalsten sich den damals noch freien Kapitalismus geschickt zunutze machen. Sara Tempel fühlt sich diesem anpassungsfähigen Volk verbunden und bewundert die vielseitigen Talente, erahnt aber auch die Fehler seiner Finanzelite, welche heute eine un/heimliche Macht darstellt (s. Rothschild /Die Rothschild-Gemachte Finanz- krise…+Goldman Sachs – Eine Bank lenkt die Welt on Vimeo  /Bilderberger – Das geheime Zentrum der Macht). Once Upon A Time In America4:19  –   Sergio Leone:      Once Upon A Time In America

Sein Versuch der Fed Macht zu entziehen– das steckt wahrscheinlich hinter der Ermordung von John F. Kennedy am 23.11.1963! (vgl. aktuell die  Bilderberg-Konferenzen)– Inoffiziell werden “demokratische” Staaten durch verdeckte Kräfte und Organisationen (wie NGO oder Geheimdienst) manipuliert. Wer aber sind die schamlosen Hintermänner, noch geheimer als die geheimen Marionetten, deren sie sich bedienen?  Happy Birthday Mr President1:12 Happy Birthday Mr President   

Hieronymus Bosch: Das Narrenschiff Hieronymus Bosch
Titel: Das Narrenschiff

Der Zentralismus der undemokratischen Europäischen Union hat alle Errungenschaften europäischer Staatstheorie der abendländischen Aufklärung praktisch abgeschafft und ist so auf direktem Weg in die Diktatur, vor allem durch fehlende Gewaltenteilung. Ihre technokratische EU-Kommission hat nicht nur finanzpolitisch versagt, sondern bricht zudem skrupellos ihre eigenen Verträge von Maastricht und Lissabon!

Der schlimmste Fehler war die Einführung der gemeinsamen Währung, des Euro und das daraus resultierende Elend der Schuldenunion. Die Unum- kehrbarkeit der Einheitswährung ist nicht mit demokratischen Grundsätzen vereinbar. Die EU ist ein totalitäres Instrument der US-Großbanken und globaler Konzerne, das den Bürger vielfach schadet (jedem BRD-Haushalt wurde eine Schuldenbelastung von ca. 49.000 € aufgebürdet, Tendenz steigend). Zwischen 2008 (Finanzkrise als systematischer Betrug aller beteiligter Banken und Versagen der Fed) und 2015 haben sich die Schulden der Brüsseler Schuldenunion beinahe verdoppelt. Durch Nullzinspolitik u.ä. werden Bürger enteignet. – Es muß den Völkern Europas ein Ausweg geboten werden! Dieser ist in Form einer Nachbildung der Schweizer Verfassung mit Wieder- einführung des klassischen Goldstandards zu fordern!

Es war kein schlechter Scherz: Nobel-Komitee: Friedensnobelpreis 2012 geht an die EU …!   Absurde Begründung, eine kafkaeske Bürokratie, genannt EU, hat wohl dem Komitee diese höchste Auszeichnung zu Propagandazwecken abgerungen! Oder steckten Mächtigere dahinter? Welche Rechtfertigung haben sie vorgeschoben? Das Ideal eines friedlichen Europa hat durch die Ausrichtung auf Wirtschaftsinteressen mit der EU nur gelitten. Die maßlos überbezahlten Europa-Bürokraten haben keinen einzigen Krieg ihrer Mitgliedsstaaten verhindert; im Gegenteil in Bezug auf die Bundesrepublik Jugoslawien haben sie “großes Übel” verursacht! (vgl. Kosovokrieg: krasse Kriegsverbrechen der USA wurden legitimiert und die EU spielte mit. Sie schufen ihren Sündenbock, indem sie Präsident Slobodan Milošević, der nur seine Pflicht für die Rettung seiner Republik erfüllt hatte, als Bösewicht darstellten! Thumbnail43:03 (Doku) NATO-Terror legitimiert dch Lügen – vgl. Es gab kein Rugovo-Massaker! Einvernehmlich mit der rot-grünen Bundesregierung, ihrer Medienmanipulation, getragen von der Kriegshetze des Außenministers Joschka Fischer, kam es zur Bombardierung jugoslawischer Städte durch die NATO. Danach ließ die EU zu, dass es im zersplitterten Balkan zum forcierten türkischen Einfluss kam. (In Rekordzeit: EUBeitritt stürzt Kroatien in Wirtschafts-Krise –   Junker will Investoren EU-Gelder mit Erfolgsgarantie anbieten und mit einem 3-Jahre-Wirtschaftsplan (s. Die heimliche Transfer-Union & EU-Investitionsfonds: Wachstum per Dekret ist Scheitern nach Plan) die Fehler des real existierenden Sozialismus wiederholen. – Es muss dringend europaweit eine Anti-EU-Bewegung koordiniert werden, die für den Erhalt der nationalen Besonderheiten steht und einen konsequenten Kampf gegen Brüssel samt dem Euro führt! (Unfassbar schlampige Politik-Der Grexit als erster Akt der finalen Zerstörung der EU)  –  Die christlich-abendländische Kultur des alten Europa muss gerettet werden. Die korrupte EU ist dafür nicht geeignet; im Kern bereits so verdorben, dass es stinkt!17:12 (1-5) Nummer 6 – Die Ankunft (1-17)

Der Schriftsteller Peter Handke unterzeichnete im Jahre 2004 einen vom kanadischen Autor Robert Dickson verfassten Künstlerappell zur Verteidigung Slobodan Miloševićs. Der spätere Literaturnobelpreisträger Harold Pinter schloss sich an. Milošević wurde insbesondere von der westlichen Presse und dem “Grünen”, Joschka Fischer, sofort als Hauptschuldiger am Zerfall Jugoslawiens und den blutigen Nachfolgekriegen dargestellt, zu Unrecht vorverurteilt und gar Schlächter des Balkans genannt. Er starb in Gefangenschaft, vermutlich führte eine gemeine Vergiftung zum Herzinfarkt. Milosevic vs Karadzic & Mladic8:05 Milosevic vs Karadzic & Mladic

Beinahe scheint es, dass unser Zeitalter den Krieg perfektioniert, mit dem Atomkrieg als letzte Konsequenz. – Es gibt kaum sehenswerte Filme über den Vietnamkrieg, der seinerzeit so viel Protest hervorrief. Coppola z. B. hat wohl im Kokswahn vieles vermischt, was insgesamt keinen Sinn macht (z.B. seine Reminiszenz an das zeitlose Werk des Josef Conrad:  Herz der Finsternis). Hier eine makabere Szene: Angriff- Ritt der WalkürenThumbnail10:23 Apocalypse Now

Wird der chinesische Kommunismus den Westen einfach überrollen oder führen die Ölscheichs der OPEC den Islam zum Endsieg, wenn sich die größenwahnsinnigen “Bilderberger” (s. die Macht von Leuten wie John D. Rockefeller) verkalkuliert haben sollten…? Oder geht ihre stümperhafte Rechnung tatsächlich auf und es wird eine von Banken und Konzernen beherrschte Weltregierung in Folge weiterer Finanzkrisen aus dem Hut gezaubert? Erster Schritt dahin: die Europäische Union wird ein diktatorischer Bundesstaat, wie die USA. Die Menschen würden von “human resources” zu Zahlen für die Konzerne und alle historisch gewachsenen kulturellen Unterschiede würden dann bald nivelliert!  Japanese War Music - Samurai Battle March [HD] Japanese War Music – Samurai  –   Die Geister der Atomopfer von  Hiroshima und Nagasaki  kommen nicht zur Ruhe! Die Öffnung der Märkte für globalen Handel mit dem Aufbau einer westlich orientierten Marktwirtschaft, mit deren mittlerweile maroden Finanzsystem, brachte dem traditionellen Japan viele Folgeprobleme. Dennoch befolgen die meisten Menschen dieser Kultur, selbst Kriminelle und Wirtschaftsbosse, noch ihren überlieferten Ehrenkodex (vgl. aus der Historie: Samurai). Die Japaner sind im Umgang miteinander höflich; primitiv-wüste Beschimpfungen, bei uns im Straßenverkehr oder beim Fußball die Regel, sind dort die Ausnahme. Die Kehrseite der Medaille ist ein extrem hoher Leistungsdruck, der zu Selbstmorden unter Jugendlichen führt und ein fortschreitendes Aussterben durch Geburtenrückgang. – Das ist aber akzeptabel, da die Insel zu dicht besiedelt sind und ein Schrumpfen der Bevölkerung, wie bei uns Deutschen, grundsätzlich eher ein Vorteil ist, sofern niemand durch extreme Einwanderung das System in den Kollaps treibt. In dieser Hinsicht sind die Japaner küger als die Europäer, oder lassen sich nicht so unter Druck setzen. – Zur japanischen Historie empfiehlt Sara den Schriftsteller Mishima Yukio und einen bildgewaltigen Film des Regisseurs Kurosawa. Das Thema ist von William Shakespeare übernommen:The Tragedy of King Lear! ThumbnailRan Trailer–Akira Kurosawa     –    Eine konservative Kultur, die ihre alten Sitten und Werte zu wahren trachtet? Oder bereits fortgeschrittene Dekadenz wie bei uns …? Ein Land zwischen behauptet sich zwischen Tradition und dem schlechten Einfluss aus dem Westen, besonders über die US-POP-Kultur. Nur in der traditionellen Verankerung des Einzelnen in einer überschaubaren Gemeinschaft kann der Schlüssel zur Selbstverwirklichung in guter Kunst, Caritas und Religion liegen. Die heute maßlos überschätzte “Freiheit” des Menschen ist dagegen ein Scherz, eine moderne Illusion, durch permanente Indoktrination (u. a. Wirkung der Medien) hervorgerufen. Es kann immer nur eine, durch die jeweiligen Lebensumstände, begrenzte Freiheit des einzelnen Geistes geben. Im Buddhismus spricht man vom transzendenten Erwachen, das mit dem Verstand nicht erfassbar ist (Buddha + Buddha – Die Geschichte). Diese Erfahrung „tief und unergründlich wie der Ozean“ wird von Mystikern des Christentums und des Sufismus ähnlich beschrieben. Jeder Mensch kann demnach die Verbindung zur eigenen Seele durch religiös-spirituelle Praktiken verstärken, die zur Reinheit und Vollkommenheit des Geistes, Weisheit und Mitgefühl führen. Japanese Garden Meditation Japanese Garden Meditation

Neben dem Buddhismus ist der Shintoismus in Japan immer noch weit verbreitet. Aus dieser uralten polytheistischen, animistischen oder auch theophanischen Religion, erwächst bei auserwählten Gläubigen ein intuitives Wissen um die Natur und ihre ökologischen Zusammenhänge (s. Shintō – Wikip.). Aus tiefem Umwelt-Bewusstsein heraus zeigen japanische “Grüne bzw. Ökos” (nicht zu verwechseln mit so genannten dummen BRD-Grünen) uns eine umfassende Kritik unserer Zeit, wie in verschiedenen alternativen Filmen dargestellt (z. B. Prinzessin Mononokel)!Princess Mononoke - Legend of Ashitaka Soundtrack [HQ] Princess Mononoke – Legend of Ashitaka

Wolfgang Hofmann hat ihn Judo gelehrt! (Judo Tokyo 1964 Hofmann (GER) – Le Berre (FRA))   鼓童「打男 DADAN」 Kodo "Dadan"3:34 鼓童「打男 DADAN」 Kodo
– Darüber hinaus gibt es heute in der BRD ein echtes Problem: Ehrwürdige Literaten und Philosophen werden gar nicht mehr gelesen. Nicht nur in Deutschland, in ganz Europa bleibt die Bildung bei steter Bemühung um Integration von Migranten auf der Strecke (s. Frankreich: Einheitsschule in Frankreich: „Das Niveau ist dramatisch gesunken )  –  Alternative Anregungen für Deutsche, die noch lesen können, finden sich z. B. in der nonkonformistischen, wenig bekannten Zeitschrift für Politik, Kultur und Wissenschaft, in der man Information außerhalb des Mainsteams findet:  Inhaltsverzeichnisse der Etappe! Empfehlung: Markt und Moral von Franz Kromka. Der Soziologie-Professor der Universität Hohenheim erklärt, warum wir uns jetzt auf die Konzepte unserer marktwirtschaftlichen Gründungsväter um Ludwig Erhard rückbesinnen sollten. Und er erklärt, warum Eigentum, Arbeit, Selbständigkeit, Familie, Heimatbindung, Naturschutz und Moral nur im Zusammenhang mit freier Marktwirtschaft hochgehalten werden können. [Details] – (vgl auch: eigentümlich frei: Rettet Wikipedia!)  – Hier ein Auszug aus einer interessanter Ausführung in deutscher Übersetzung, geschrieben von Mario Perniola, mit dem Fokus auf zunehmende Verachtung von Qualität im neuen Europa: http://www.lettre.de/content/mario-perniola_vom-zustand-europas! 2:46 Bach Cello Suite No.1 – Prelude (Yo-Yo Ma)

Last not Least:

Hier eine treffende Analyse maroder Politik gipfelnd in der Großen Koalition, geschrieben von Bettina Röhl: Der alles erdrückende Konsens der Bundesrepublik! – Eine ehemalige Sekretärin für Agitation und Propaganda der SED-Jugend konnte ihr Wissen über Propaganda aus der DDR geschickt in die CDU einbringen! –Der Schöngeist Michael Klonovsky (s. Acta diurna) unterstützt jetzt Dr. Frauke Petry. –
Alles dreht sich um´s Geld, nicht nur bei den US-Groß- banken: Die Achse des Guten: Geldverbrennung light  & Manipulation und Überwachung:  Die „Generation G“ unterhöhlt die Innere Pressefreiheit! – Snowden-Enthüllung: Verbindung zur NSA bringt BND in Erklärungsnot & Snowden für Friedensnobelpreis vorgeschlagen « DiePresse.com  Ein Glück, dass es noch solche Idealisten gibt, die für die Wahrheit ihr Leben auf´s Spiel setzen! Schutz für Snowden – campact & Julian Assange – ein Mann, eine Botschaft.– Im Zusammenhang mit Überwachung in der BRD sind heute die Recherchen von Historiker Josef Foschepoth auf ein breiteres Interesse gestoßen. Der Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Freiburg zeigt auf, dass die Grundlagen zur legalen Überwachung, aufgrund von Vorgaben der Siegermächte, im deutschen Recht verankert wurden (s. Überwachtes Deutschland | Vandenhoeck & Ruprecht & Geheimdienst-Affäre – BND half NSA beim Ausspähen von Frankreich und EU-KommissionUS-Interessen dominieren Politik Top-Geheimdienstler: Deutschland ist immer noch ein besetztes Land). – Es ist ein gefährlicher Fehler sich a priori der Seite der USA und ihrer NATO einzurichten!  6:39“das Merkel” hat das Problem der deutschen Souveränität vor einigen Tagen gelöst

Folgendes führt Klonovsky zur Bedeutung der „Verwestlichung“ von Staaten auf: “Sie würden in den nächsten Jahrzehnten:
> fast alle nationalen Hoheitsrechte einbüßen;
> mehr westliche Waren importieren (dürfen bzw. müssen);
> (noch) weniger Kinder zur Welt bringen;
> mehr Zuwanderer aus Afrika und dem Orient aufnehmen (müssen), die das mit den Geburten dann schon ausgleichen;
> als eine Folge daraus einen Zuwachs an Kriminalität und inländerfeindlicher Gewalt sowie die Invadierung von Teilen des Staatsgebietes durch kulturell und ethnisch Fremde hinzunehmen haben;
> aber auch eine Zuwachs an vor allem billigen Arbeitskräften verzeichnen können;
> ihre Kultur und Sprache sukzessive verlieren;
> die Landesverteidigung aufgeben und sich sogenannten kollektiven Sicherheitssystemen unterwerfen;
> ihre Armee wenigstens teilweise in eine unter fremdem Kommando operierende Polizeitruppe verwandeln;
> ihr Staatsgebiet womöglich als ein Territorium zu deklarieren haben, auf dem für jeden Menschen der Erde dieselben unveräußerlichen Rechte gelten;
> tradionelle Familienstrukturen einer indendierten und staatlich geförderten Erosion anheimzustellen haben;
> ihre Religion(en) und Sitten dem Spott subventionierter Intellektueller aussetzen;
> die Männlichkeit und die Weiblichkeit als soziale Konstrukte verachten und sukzessive beseitigen lernen;
> ein permanentes Wachsen der Staatsausgaben, der Staatsverschuldung und der Steuern hinnehmen müssen;
> sich ebenso permanent schuldig zu bekennen haben u.a. des Rassimus, Sexismus, der Dritteweltausbeutung sowie der Unterdrückung im Zweifelsfall rasch aufzutreibender Minderheiten;
> aber auch Toleranzpreise ausloben und Lehrstühle für Gender Studies einrichten dürfen;
> sukzessive als Volk bzw. Nation zu existieren aufhören, um, bestenfalls, als heterogenes, unsicheres, tribalisiertes Wirtschaftsgebiet zu überleben, aus dem sich die Wirtschaft bei allzugroßer Unsicherheit jederzeit verabschieden mag.
Als Belohnung dürfen sie zuletzt, vielleicht nach der Türkei, Syrien und dem Irak, Mitglieder der EU werden. Warum um alles in der Welt sollte so ein vernünftiges, aufgeklärtes und leidgeprüftes Land wie Russland das ablehnen?”

Man sollte 2 + 2 zusammenziehen und das Ergebnis beim Namen nennen, einen solch´ üblen Plan für Europa kann die USA nicht lange verbergen: “Die Amis wollen sich auf Kosten Europas sanieren! Einseitige Vorteile durch Verpflichtung (Ttip s.Trump & Sanders hilft Freihandels-Debatte bei US-Vorwahlen)! Fracking in der Ukraine, als Teil ihrer Geopolitik gegen Russland! Dessen Erdgaslieferungen an Europa sollen so teuer abgelöst werden. Deswegen wurde in Kiew der Aufstand des Pöbels angezettelt und durch (Ashton-Telefonat abgehört: Wer waren die Scharfschützen auf dem ), bezahlte Profis (Klitscko) zur Eskalation getrieben. Dann die Intrige um die abgeschossene Passagiermaschine (US-Geheimdienstler zum Flugzeugabsturz: “Direkte & Wrackteile nicht sichergestellt-Russland fordert Aufklärung des Absturzes von Flug MH17), vorgeschoben als willkommener Anlass für Sanktionen gegen Russland!” –  Vergleiche: Bettina Röhl direkt Das Ende der Demokratie am Beispiel der KrimBettina Röhl Bettina Röhl veröffentlicht ihre fundierten Analysen jetzt bei:   Tichys Einblick!

Gratulation an eine fähige Politikerin (AfD: Frauke Petry gewinnt Wahl gegen Bernd Lucke)!- Die Bessere hat gesiegt! War Luke ein Maulwurf der CDU? Da er versuchte, die AfD zu spalten, spricht einiges dafür!

Zur aktuellen Politik sei auf Roland Tichy, Bettina Röhl, acTVism Munich, Die Propagandaschau (Ein niemals vollständiges Logbuch …) verwiesen. Außerdem: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | Wirtschaft und& Politically Incorrect! & MMnews bluNews | bürgerlich | liberal | unabhängig  & Journalistenwatch.com  &ScienceFiles | Kritische Wissenschaft & Killerbeesagt.wordpress.com – Die Killerbiene sagt… – de/& AnderweltOnline: Home & GEOLITICO & Opposition 24 & PPQ & Telepolis Interessant: eigentümlich frei  und: ÜBER TUMULTTUMULT !   – Die im Mainstream verbreiteten Lügen unserer Politiker, allen voran Merkel mit ihren Hofschranzen, Steinmeier, sonstige Minister, der Bundesgauckler und der germano- phoben Grünen werden täglich unerträglicher. Daher widert jede Auseinandersetzung mit deren intoleranten Gesabber über “Toleranz”, “bunte Vielfalt”, die angeblich “populistischen” EU-kritischen Parteien und der ESM und der “alternativlose” Euro Sara Tempel extrem an. Ebenso die Hetze im sogenannten “Kampf gegen rechts”! Alle Deutsche, die einen anderen Standpunkt vertreten, sollten diesen unbehelligt äußern können, ohne direkt als “Nazis” beschimpft zu werden! Dies muß auch für diejenigen gelten, die es wagten, die Invasion durch “Flüchtlinge” zu kritisieren und gar mit PEGIDA zu demonstrierten. – Empfehlung: Sezession im Netz!, der Blog einer Zeitschrift, deren Beiträge sich durch hohes Niveau auszeichnen (vgl. Identitäre Bewegung)!

Sara´s Sicht bleibt subjektiv, von ihrem Standort im Fluss der Geschichte abhängig; ihr Leben ist wie ein einzelner Faden im Gewebe, im großen Muster ihres Volkes und ihrer Kultur: “Vorsicht! Machthaber der USA können weder unsere Freunde sein, noch der amerikanischen Bevölkerung dienen, solange dort die Plutokratie der Finanzelite herrscht & den Imperialismus festigt!- Wenn Trump, als neuer Präsident, das Ruder herumreißen könnte, bestünde auch wieder eine Chance zu einer souveränen Politik der BRD und der EU (Donald Trump teilt gegen Merkel aus – N-tv.de& Flüchtlingspolitik: Trump attackiert Merkel scharf | ZEIT …)! – Trifft der linke Begriff “Stamokap” (Staatsmonopolistischer Kapitalismus) das Phänomen in der EU? Mit der“New World Order” wird uns eine üble Diktatur verkauft! Die EU ist der willfährige Käufer! Transatlantische Freihandels- abkommen, wie das geheim gehaltene TTIP oder gar auf Dienstleistungen bezogen TISA (TTIP, CETA und TISA: “Demokratie kommt unter die Räder”: SüdtirolNews – News aus Südtirol & vgl. selbst Informationen zu TiSA – Attac Deutschland), dürfen nur auf basisdemokratischer Grundlage zwischen Partnern, die auf gleicher Augenhöhe verhandeln, verhandelt werden! Cui bono? – (+++ USA-Russland-Konflikt: USA erwägen Waffen-Stationierung in Osteuropa +++) und dann … (Plünderung der Welt –Arroganz des Westens: Die Welt vom Gipfel aus regieren)! Das Merkel-Regime muß gestürzt werden, die machtbesessene Kanzlerin beschwört mit ihrer “Willkommensdiktatur” für Invasoren großes Unglück, mit: „Wir schaffen das!“. “In den griechischen Sagen, dem ewig gültigen Katalog menschlicher Verfehlungen, immer der erste Satz der Hybris. Wer ihn ausspricht, ist schon verloren.” (Nicolaus Fest 29.9.2015) – Wer heute die Wahrheit verkündet, wird wegen Volksverhetzung angezeigt: – Pastor Tscharntke – Eine wahrhaftige Predigt 11.10.2015 …▶ 52:1

Haben Muslime recht, wenn sie in den USA den Satan erkennen und den geheimen Einfluß der Juden fürchten? Sollen wir als Christen nur passiv auf die Parusie warten, da es keinen Katechon mehr gibt, der den Antichristen aufhalten könnte (vgl. den Rücktritt des Papstes Benedikt XVI)? – Wann bricht das Kartenhaus der Finanzgiganten zusammen? Grexit, Dexit, EUexit – schon längst überfällig! Europas Staaten könnten noch zu ihrer Souveränität zurückfinden, wenn sie wieder unabhängig von einer teuren, unfähigen EU-Bürokratie agieren und als gleichberechtigte Handelspartner gegenüber den USA auftreten würden. Sie sollten ebenso Freundschaft mit Russland pflegten! Dann könnten wir, als Völker Europas, unsere regionalen Unterschiede, auch die Eigenheiten der Griechen, achten und miteinander in Sicherheit leben. – Wir – Deutsche – müssen uns endlich wieder das demokratische Recht nehmen, in einem souveränen Nationalstaat unsere und unserer Erben Zukunft selbst zu bestimmen, auch wenn wir vor 70 Jahren im entscheidenden Weltkrieg geschlagen wurden.– Rechts ist recht und links ist link!” – SUO GAN – KINGS COLLEGE, CAMBRIDGE

Geschrieben von sara tempel am 29. November 2017 | Abgelegt unter | Kommentare deaktiviert für k

Kommentarfunktion ist deaktiviert.